Let's Dance 2016: Die Promis wünschen dem verletzten Julius Brink eine gute Besserung

15. April 2016 - 14:35 Uhr

Die Promis hoffen, dass Julius Brink schnell wieder bei "Let's Dance" mitmacht

Die Proben für die fünfte "Let's Dance"-Show laufen auf Hochtouren. Und während die Kandidaten fleißig für ihren nächsten Auftritt auf dem Tanzparkett üben, ist einer der Promis zu einer Tanzpause verdonnert worden: Weil er eine Leistenzerrung hat, muss Julius Brink auf ärztliche Anweisung eine Woche aussetzen und darf nicht mit Profitänzerin Ekaterina Leonova zeigen, ob er sich nach seiner Samba in Show vier noch steigern kann. Dabei ist der Beachvolleyball-Olympiasieger hochmotiviert, als "El Julio" wieder alles zu geben – aber erst, wenn er wieder vollständig fit ist.

Die Promis hoffen, dass Julius Brink schnell wieder bei "Let's Dance" mitmacht
Die Promis schicken Julius "El Julio" Brink Gute-Besserungs-Grüße.

Bis sich Julius Brink wieder auf das Tanzparkett wagen darf, trainieren die anderen "Let's Dance"-Kandidaten nicht nur, sondern sind in Gedanken auch bei ihrem verletzten Kollegen. Die Promis haben sich die Zeit genommen, um Julius Gute-Besserungs-Grüße zu schicken – und die kommen nicht nur von Herzen, sondern sind auch mit einem Augenzwinkern gemeint. Denn die Stimmung unter den "Let's Dance"-Kandidaten ist ausgelassen und alle verstehen sich prächtig.

"Lieber Julius, wir wünschen dir gute Besserung. Komm doch schnell wieder zu uns, wir müssen deine Coco-Jambo-Hüfte wieder sehen in der Sendung", so Schmuckdesignerin Alessandra Meyer-Wölden und Profitänzer Sergiu Luca. Schauspieler Eric Stehfest und Profitänzerin Oana Nechiti finden noch deutlichere Worte: "Julio! JULIO! Alles Gute, erhol dich, denn du musst wieder gesund werden, weil du deinen Arsch auf die Bühne schwingen musst."

Thomas Häßler: "Wir werden dich vermissen, Julius"

Ex-Fußballprofi Thomas Häßler erlaubt sich einen Spaß mit seinem Kumpel Julius: "Lieber Julius, was stellst du dich denn so an? Was hast du denn schon wieder?" Dann aber wird Thomas Häßler mit Profitänzerin Regina Luca ernsthaft und meint: "Spaß beiseite. Es tut mir unheimlich leid, dass du dich verletzt hast und ausfällst. Ich wünsche dir alles Gute, komm schnell wieder, denn wir werden dich vermissen."

Auch Schauspielerin Nastassja Kinksi und Profitänzer Christian Polanc finden, dass "Let's Dance" Julius braucht: "Komm schnell wieder." Dem stimmen auch Sängerin Sarah Lombardi und Profitänzer Robert Beitsch zu: "Wir wünschen dir eine gute Besserung, damit du schnell 'El Julio' wieder zeigen kannst."

Was die anderen "Let's Dance"-Promis Julius Brink wünschen, zeigt das Video! Und schon am Freitag, den 15. April 2016 wagen sich die Stars bei "Let's Dance" um 20.15 Uhr wieder auf das Tanzparkett – natürlich bei RTL.