Let's Dance 2015: Die Promis senden ihren Fans exklusive Dankeschön-Grüße vom Training

15. Mai 2015 - 15:17 Uhr

Paul Janke unterstützt Hans Sarpei beim Tanztraining

Am Freitag, 15. Mai, müssen die verbliebenen sechs "Let's Dance"-Paare in Show 9 erneut zwei Tänze aufs Parkett legen. Das zieht das Training natürlich nochmal an. Trotzdem haben sich die "Let's Dance"-Promis Zeit genommen, Ihnen exklusive Dankeschön-Grüße zukommen zu lassen und einen kleinen Einblick in ihre Vorbereitungen auf die neunte Show zu gewähren. Hans Sarpei hat sich für die neunte Show sogar eine prominente und "Let's Dance"-erfahrene Unterstützung gesucht: Ex-Bachelor Paul Janke.

Hans Sarpei grüßt vom schönen Mallorca und hat sich für das Training "jemanden dazu geholt". Der "Let's Dance"-erprobte Ex-Bachelor Paul Janke steht Hans und Tanzpartnerin Kathrin Menzinger unterstützend zur Seite. "Ob das ne Unterstützung ist, weiß ich nicht genau", gibt Paul selbstkritisch zu bedenken, aber Hans verspricht: "Wir werden sehr hart trainieren!"

Weniger hart läuft scheinbar das Training bei Enissa Amani und Tanzpartner Chiristian Polanc ab. Die beiden sitzen an der Bar, gönnen sich ein Fußbad und schlürfen einen Cocktail. Doch der Schein trügt. "Uns qualmen die Füße!" jammert Enissa in die Kamera und Christian pflichtet bei: "Zwei Tänze die Woche, da muss man auch mal zu drastischen Fußkühlungsmaßnahmen greifen!" Doch das ist nicht das einzige Problem der beiden, denn Christian Polanc kämpft noch mit ganz anderen Herausforderungen, weil ihm "der Kopf mehr qualmt als die Füße" denn es ist scheinbar nicht so ganz einfach, es Enissa "irgendwie einzuhämmern, die zwei Tänze". Also noch einen ordentlichen Schluck von den Power-Drinks nehmen und weiter geht's.

Daniel Küblböck: "Wir geben diese Woche wieder ganz, ganz viel Gas!"

Von solchen Sorgen ist Daniel Küblböck weit entfernt, denn Power hat er scheinbar mehr als genug. Er wirbelt mit Tanzpartnerin Otlile Mabuse über die Tanzfläche und sprüht nach dem Erfolg beim Discofox-Marathon nur so vor Motivation! "Wir freuen uns schon wieder total auf die die nächste Show", freut sich der Sänger und verspricht: "Wir geben diese Woche wieder ganz, ganz viel Gas!"

Etwas beschaulicher geht es bei Thomas Drechsel und Regina Murtasina zu. Verträumt sitzen sie am Klavier, doch Thomas wirft direkt ein: "Wir klimpern natürlich nicht die ganze Zeit, aber wir bereiten uns sehr intensiv vor!" Warum dann das Klavier? Ganz einfach, "es wird sehr gefühlvoll", verrät Regina.

Gefühlvoll wäre Matthias Steiner bestimmt auch lieber, denn stattdessen wird der von Tanzpartnerin Ekaterina Leonova auf dem Boden liegend übers Parkett gewirbelt. Wie unschwer zu übersehen sind die beiden also "fleißig am Üben". Trotzdem ruft Matthias seine Fans auf: "Bitte Daumen drücken!" Alternativ könnten die Finger natürlich auch für den ein oder anderen Anruf am Freitag benutzt werden, denn wie für alle anderen Promis können auch für Matthias die Anrufe seiner Fans ganz entscheidend sein.

Diese Erfahrung hat zuletzt Minh-Khai Phan-Thi machen müssen. In der letzten "Let's Dance"-Show musste sie zum ersten Mal ums Weiterkommen zittern , nachdem sie für ihren Slowfox "nur" 20 Punkte bekommen hat und beim Discofox-Marathon als Zweite ausgeschieden ist. "Alles, was mit 'Fox' ist, steht mich anscheinend nicht", mutmaßt die Moderatorin. Und auch, wenn sie die Zitterpartie "wirklich sehr spannend" fand, möchte sie das nicht unbedingt wiederholen: "Ich verspreche euch, das wird besser!"

Ob Minh-Khai ihr Verpsrechen in die Tat umsetzen kann und wie es bei den anderen Promis so laufen wird, sehen Sie wie immer am Freitag live ab 20.15 Uhr bei RTL wenn es wieder heißt: "Let's Dance"!