Let's Dance 2014: Die Stars stehen in den Startlöchern

28. März 2014 - 20:07 Uhr

Larissa Marolt: "I am ready to rumble"

Auf diesen Moment haben die Stars seit Wochen gewartet: Zum ersten Mal dürfen die Kandidaten das heilige "Let's Dance"-Parkett betreten. Am Freitag, den 28. März 2014 ab 20.15 Uhr, startet die siebte Staffel der RTL-Tanzshow und die Kandidaten sind alle sehr nervös. Neben Verletzung, Muskelkater und Erkältung fürchten sich die Stars aber vor einem Mann ganz besonders: Joachim Llambi. Der strenge Juror ist besonders mit Duschungel-Prinzessin Larissa sehr kritisch. Doch die lässt sich davon nicht beeindrucken. "I am ready to rumble", lässt uns Larissa wissen.

Für die zehn Promis von "Let's Dance" 2014 wird es ernst. Am Freitag, den 28. März 2014 ab 20.15 Uhr, wagen sie sich aufs Tanzparkett und zittern nicht nur vor der ersten Liveshow, sondern vor allem vor Joachim Llambi. Die Stars wollen sich nicht schon vor Beginn der ersten Liveshow unterkriegen lassen und so laufen sie Proben auf Hochtouren. Make-Up, Outfit und Performance werden nochmal überprüft, doch das Gesprächsthema Nummer eins bleibt der strenge "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi.

"Let's-Dance"-Juror Joachim Llambi teilt schon vor der ersten Show ordentlich aus. Sein erstes Opfer ist die Dschungel-Prinzessin Larissa Marolt. "Das ist eine Katastrophe", findet der Juror. "Das war Schrott. Soll sie besser zu Hause bleiben in Österreich." Harte Worte, trotz hartem Training. Doch Larissa Marolt ist zuversichtlich, dass sie das Tanzparkett rocken wird und sagt: "Ich mag das nicht, wenn einer schon solche Vorurteile hat. Das war Training, das tut noch nichts zur Sache. Das Endprodukt zählt."

Bernhard Brink bricht sich fast den Fuß und Carmen Geiss trainiert im Urlaub

Die Stars wollen bei "Let's Dance" 2014 alles geben und so sind kleinere Unfälle nicht zu verhindern. Bernhard Brink verletzt sich dank akuter Überlastung beim Training am Fuß. Auf dem Röntgenbild erkennt der Schlagersänger dann das Ergebnis des harten Trainings: Haarriss im Zeh. Aufgeben kommt für den 61-Jährigen aber nicht in Frage. "Wie mit Bluterguss rumspringen. Aber es geht", sagt Bernhard Brink.

Auch Carmen Geiss ist für die RTL-Tanzshow "Let's Dance" Feuer und Flamme und trainiert sogar in ihrem Urlaub. "Da war ich in Gedanken noch bei dem Tanz und hab unterm Tisch dann ein bisschen meinen Tanz einstudiert", erklärt der Reality-Soap-Star. Ihr "Let's-Dance"-Kollege Dirk Moritz hat sogar ein Musikvideo gedreht um Jury und Fans zu überzeugen. Doch auch wenn "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi das Video von Dirk Moritz geteilt hat, bestechen lässt sich der härteste Tanz-Kritiker nicht. "Ich bin so wie ich bin. Den Llambi kennt man so und der wird sich nicht verändern oder verbiegen lassen", sagt der Juror.

Ob es Larissa Marolt und den anderen neun Promis gelingt, den strengen "Let's Dance"-Juror Llambi von sich zu überzeugen, sehen Sie am Freitag, den 28. März 2014 ab 20.15 Uhr bei RTL.

Auch interessant