Let's Dance 2014: Carmen Geiss und Larissa Marolt treffen erneut aufeinander

31. Juli 2014 - 17:48 Uhr

Die großen Konkurrentinnen Carmen und Larissa treffen aufeinander

Bei den letzten Proben vor dem großen "Let's Dance"-Finale sind wieder alle versammelt. Doch bei den Proben wird eines ganz deutlich. Es herrscht eisiges Schweigen zwischen Carmen Geiss und Larissa Marolt, denn es ist ihr erstes Aufeinandertreffen der Konkurrentinnen.

Alle "Let's Dance"-Kandidaten müssen im großen Finale noch einmal ran. Besonders eine hat schon Muffensausen: Larissa Marolt, denn die fühlt sich schon richtig raus aus dem Training und gesteht, dass man das richtige Aufwärmen schon mal vergisst. Carmen Geiss dagegen ist im Heimaturlaub in St. Tropez dem Tanzparkett ferngeblieben, wackelte samt Gatte Robert allenfalls ein bisschen mit der Hüfte. "Ich möchte das Tanzen in einer schönen Erinnerung haben. Wenn ich mit dem Robert tanzen würde, würde das das ganze Bild versauen", scherzt Carmen Geiss.

Larissa Marolt: "Ich möchte nicht wetten"

Im Finale treffen Carmen Geiss und Larissa Marolt zum ersten Mal seit den Wahlbetrugsvorwürfen der Larissa-Fans gegen die Geiss direkt aufeinander. Da meldet sich auch der "Let's Dance"-Chefjuror Joachim Llambi mit gewohnt bissiger Art zu Wort. "Sie sind beide blond. Das ist schon mal ein Kriterium. Das zweite Kriterium ist: Die eine ist Miss Fitness Rotspan, was weiß ich. Die andere ist Österreichs next Topmodel. Aber mit dem Tänzerischen haben die beiden so viel zu tun wie die Kuh beim Eierlegen." Wieder schießt Llambi also gegen Carmen. Mit dem "Let's Dance"-Juror hat Carmen Geiss also noch ein Hühnchen zu rupfen.

"Let's Dance"-Viertplatzierte Larissa Marolt hat am Ende ja die Jury sogar überzeugt, hat nach dem überraschenden Aus aber erst mal die Flucht ergriffen. "Ich bin eigentlich gleich nach 'Let's Dance' nach Frankreich und von dahin nach Barcelona. Einfach mal in die Stille, ich habe das Handy ausgemacht und es war Totenstille."

Bei den illustren Blondinen geht fast ein wenig unter, dass Sänger Alexander Klaws und Ex-Eisprinzessin Tanja Szewczenko um den "Let´s Dance"-Titel kämpfen. "Klar, haben wir auch ein Auge auf Alex und Isabel geworfen und waren auch mitbegeistert. Es wird unwahrscheinlich spannend." Auch Alex sieht die anderen, gesteht aber, dass sich nun jeder auf sich konzentriert.

Wenn es um den Gewinnertipp geht, dann sind unsere beiden Blondinnen wieder mal gewohnt uneinig. "Let's Dance"-Zweitplatzierte Carmen Geiss setzt definitiv auf Alexander Klaws, während sich Larissa Marolt nicht festlegen möchte und erklärt: "Ich möchte nicht wetten."

Wer am Ende "Dancing Star" 2014 wird, das seht ihr am 30. Mai ab 20.15 Uhr bei RTL oder im Livestream via RTL INSIDE bei RTL.de.