RTL News>Lets Dance>

Let's Dance 2014: Carmen Geiss, Bernhard Brink und Tanja Szewczenko sind dabei

Let's Dance 2014: Carmen Geiss, Bernhard Brink und Tanja Szewczenko sind dabei

Ab dem 28. März wird wieder getanzt! Die ersten Promis stehen fest
03:06 min
Die ersten Promis stehen fest
Ab dem 28. März wird wieder getanzt!

30 weitere Videos

Carmen Geiss bei "Let's Dance": Vom "Matratzenball" aufs Tanzparkett

In der siebten Staffel von "Let's Dance" werden unter anderem Carmen Geiss, Bernhard Brink und Tanja Szewczenko um den Titel "Dancing Star" 2014 kämpfen. Für Millionärsgattin Carmen Geiss eine neue Herausforderung, denn sie hat bis jetzt nur auf dem "Matratzenball" getanzt.

Zehn Prominente können es kaum erwarten, bei der erfolgreichen RTL-Tanzshow "Let's Dance" dabei zu sein. Ab Freitag, den 28. März 2014, bitten die beiden Moderatoren Sylvie Meis und Daniel Hartwich die Stars zum Tanzduell. Unter anderem werden Millionärsgattin und Reality-Soap Star Carmen Geiss, die ehemalige Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko und Schlagersänger Bernhard Brink um den Titel "Dancing Star" 2014 kämpfen. Für die 48-jährige Carmen Geiss ist "Let's Dance" eine völlig neue Herausforderung. Sie sagt über die Tanzerfahrung von sich und ihrem Mann Robert: "Also wir tanzen schon mal, klar, sehr oft: Auf dem Matratzenball – manchmal führt er, manchmal führe ich. Aber auf dem Boden zu tanzen mit Robert wird schon etwas schwieriger." Carmen Geiss glaubt, dass wenn sie mit ihrem Ehemann Robert Geiss bei "Let's Dance" tanzen müsste, sie sofort in der ersten Runde rausfliegen würde.

Doch nicht nur die unterschiedlichen Tänze werden nicht die einzigen Herausforderungen für Carmen Geiss bleiben. Auch der strenge "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi lässt die Millionärsgattin zittern. "Wenn ich vor dem Fernseher sitze, höre ich seine Kommentare sehr, sehr gerne. Jetzt weiß ich ja noch nicht, wie er mir gegenüberstehen stehen wird, wenn ich selbst vor ihm stehe und er einen Kommentar an mich abtreten muss. Aber ich habe schon das Gefühl, dass ich da vielleicht einen zweiten Robert sitzen haben."

Tanja Szewczenko bringt für "Let's Dance" die besten Voraussetzungen mit

Auch die Konkurrenz bei "Let's Dance" schläft nicht. Alle zittern schon vor Tanja Szewczenko. Die 36-Jährige ist dreifache deutsche Meisterin im Eiskunstlauf. Tanja Szewczenko bringt die besten Voraussetzungen für "Let's Dance" mit und gesteht: "Ich schätze mich so ein, dass ich ein bisschen Talent mitbringe, weil ich als Eiskunstläuferin ja auch getanzt habe." Tanja Szewczenko hofft mit Rhythmus- und Musikgefühl punkten zu könnten. Doch Schlittschuhe gegen Tanzschuhe zu tauschen ist auch für die ehemalige Eiskunstläuferin neu.

Auch mit dabei ist Schlagersänger Bernhard Brink, der zwischen 1974 und 1981 mit zwölf Singles in den deutschen Charts vertreten war. Nun will er sein Talent als Tänzer unter Beweis stellen. "Ich hoffe, dass meine Trainerin in sensationeller Form ist, denn ich bin ja - muss ich ehrlich sagen - so ein Ackergaul, der zum Traber gemacht werden muss. Ich bin also nicht vorgebildet was Tanzen angeht. Ich werde mich aber bemühen und werde alles geben", sagt "Let's Dance"-Kandidat Bernhard Brink.