Let’s Dance 2013: Sylvie van der Vaart trifft Michael Bublé

16. April 2013 - 8:56 Uhr

Meet and Greet der "Let’s Dance"- Moderatorin mit ihrem Idol

Kurz vor der zweiten Liveshow von "Let's Dance" 2013 treffen die Moderatoren der Sendung Daniel Hartwich und Sylvie van der Vaart den kanadischen Superstar Michael Bublé, der in der zweiten Show mit " It's A Beautiful Day" auftreten wird. Besonders Sylvie van der Vaart erliegt dem Charme des 37-jährigen Sängers. Sie ist ein großer Fan von ihm und lässt es sich nicht nehmen, ein Autogramm von Michael zu ergattern.

In der zweiten Liveshow von "Let's Dance" am Freitag, 12. April, um 21.15 Uhr wird ein ganz besonderer Stargast auftreten: Der erfolgreiche Jazz-Sänger Michael Bublé. Er wird seine erste Single "It's A Beautiful Day" aus seinem neuen Album "To Be Loved" zu dem Eröffnungstanz der Profitänzer performen. Vorab hat das Moderatorenduo von "Let's Dance" Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich die Gelegenheit, den werdenden Vater für ein Meet and Greet in Köln zu treffen. Der Sänger zaubert Sylvie ein breites Lächeln ins Gesicht, denn für sie geht ein großer Traum in Erfüllung. Die Moderatorin ist ein großer Fan des Superstars und wird bei ihm selbst zum Fan-Girl. Auch die Chance auf ein Autogramm von ihrem Idol lässt sich Sylvie van der Vaart bei diesem Anlass nicht nehmen.

Michael Bublés Liveperformance und die Tänze der neun verbliebenen "Let's Dance"-Kandidaten sehen Sie am Freitag, den 12. April, ab 21.15 Uhr bei RTL oder im Livestream via INSIDE bei RTL.de

Auch interessant