"Let's Dance 2013" startet am 5. April in die sechste Staffel

29. Januar 2015 - 20:48 Uhr

Neue Promis, neue Tänze und ein neues Jurymitglied

Zehn neue Prominente im Tanzfieber, neue heiße Tänze voller Gefühl, neue bezaubernde Choreographien und ein neues Jurymitglied! Endlich wieder Tanzen pur bei RTL: Das erfolgreiche RTL-Showhighlight "Let's Dance" startet am Freitag, 5. April, 21.15 Uhr, in die sechste Runde.

Let's Dance 2013 Sylvie van der Vaart Daniel Hartwich
Die "Let's Dance"-Moderatoren Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich

Neun Liveshows lang führen Sylvie van der Vaart (34) und Daniel Hartwich (34) dann durch das spannende und emotionale Tanzduell der Stars. In der neuen, dreiköpfigen Jury sitzen die Profitänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse (31), der internationale Wertungsrichter und am meisten gefürchtete Tanzjuror Joachim Llambi (48), sowie ganz neu: der kubanische Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez (45). Wer ist in der neuen Staffel talentiert, wer ist ehrgeizig, wer ist trainingsfaul, wer verzaubert die Zuschauer mit seinem Charme und wer wird "Dancing Star 2013"?

Die Promis auf dem Tanzparkett

In den glamourösen Live-Shows wagen sich diese zehn Prominenten jeweils mit einem Profitänzer auf das glatte Tanzparkett:

Moderatorin Marijke Amado (59)

Ex-Frau von Michael Ballack Simone Ballack (37)

Ex-Leichtathletin im Stabhochsprung Balian Buschbaum (32)

Schauspieler Manuel Cortez (33)

Model, Schauspieler und "Bachelor" Paul Janke (31)

Moderatorin und Schauspielerin Gülcan Kamps (30)

Musical-Star und Schauspieler Tetje Mierendorf (40)

Schlagersänger und Moderator Jürgen Milski (49)

Schauspielerin Sila Sahin (27)

Schauspielerin Manuela Wisbeck (29)

Nach dem Erfolg der fünften Staffel, in der Publikumsliebling Magdalena Brzeska sich in einem atemberaubenden Showdown gegen Rebecca Mir durchsetzte und "Dancing Star 2012" wurde, startet endlich wieder "Let's Dance".

Beim Tanzduell der Stars bleibt den Prominenten nur wenig Zeit, um die von Show zu Show wechselnden Tänze zu erlernen. Zwischen den glamourösen Sendungen muss innerhalb einer Woche mindestens ein neuer Tanz einstudiert werden. In jeder Show geht es für die Teilnehmer um alles. Denn die Punktwertung der Jury sowie die Anrufe und SMS-Nachrichten der Fernsehzuschauer entscheiden darüber, wer im Tanzwettstreit bleiben darf – und bei wem die Mühen des Trainings nicht gereicht haben, so dass er ausscheiden muss. Für die Stars heißt es also: Tanzschritte lernen, Choreographien einstudieren und eine gute Tanzshow präsentieren, um Jury und Zuschauer zu begeistern.

Im großen Finale stehen sich schließlich nur die Besten gegenüber und tanzen um den Titel. Es geht um Walzer, Tango, Rumba und viele weitere wunderbare Tänze – aber auch darum, das Publikum perfekt zu unterhalten! Wer entfacht das Feuer auf dem Tanzparkett? Wer hat die erotischste Ausstrahlung bei der Rumba, wer entführt uns beim Walzer in Traumwelten und wer wird "Dancing Star 2013"?