Let’s Dance 2012: Die Promis haben Angst vor Joachim Llambi

25. April 2012 - 14:16 Uhr

Der „Let’s Dance“-Juror bringt die Stars zum Zittern

Er ist knallhart und um keinen Kommentar verlegen. Wenn "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi Kritik übt, rutscht manchem Promi schon mal das Herz in die Hose. Wenn ein Tanz daneben geht, wird hinter dem Jurypult geschimpft und kritisiert was das Zeug hält. Doch haben wirklich alle Promis bei "Let's Dance" Angst vor Joachim Llambi?

Wenn ihm etwas nicht gefällt, dann sagt er es klar und deutlich: Joachim Llambi ist der härteste Juror bei "Let's Dance" und niemals um einen Kommentar verlegen. Da fallen Sprüche wie "Das war eine Katastrophe" oder "Ich fand das echt gruselig." Einige Stars haben sich da schon ein dickes Fell wachsen lassen und können souverän mit der Kritik von Joachim Llambi umgehen. So kontert Lars Riedel nach der vernichtenden Kritik des Jurors: "Die Schritte waren perfekt. Das hat Llambi nicht gesehen, weil er wohl gerade ein Nickerchen gemacht hat." Doch mancher Star hatte schon von Beginn an Angst vor Llambis Kritik. So auch Ex-Profi-Sportlerin Magdalena Brzeska. "Beziehungsweise nicht Angst, sondern Respekt", erklärt sie "man kennt ihn ja für seine strengen Bewertungen aber fast immer sind sie auch gerecht."

Andere Promis, wie Stefanie Hertel, schätzen hingegen die Kritik von Joachim Llambi. "Ich finde es gut, wie er geradeheraus seine Meinung sagt", sagt die Schlagersängerin "solche Menschen sind mir lieber, als Leute die hinterm Berg halten und hintenrum irgendwas sagen." Doch bei den Proben zur siebten Liveshow beschleichen die Promis dann doch manchmal Zweifel, ob dem strengen Joachim Llambi ihr Tanz auf dem "Let's Dance"-Parkett gefallen wird.

Doppelte Herausforderung bei „Let’s Dance“

In der siebten Liveshow von "Let's Dance" müssen die verbliebenen sechs Promis nicht nur vor Joachim Llambi zittern, sondern sich auch einer neuer Herausforderung stellen: Die Kandidaten müssen am Mittwoch, den 25. April 2012 ab 20.15 Uhr, doppelt ran. Sie tanzen jeweils einen Tanz mit ihren Tanzpartnern und einen Gruppentanz. Da wird selbst der 1,99 Meter große Leichtathlet Lars Riedel etwas nervös. "Es war ein stressiges Gefühl in den letzten Tagen", gesteht Lars Riedel "wir mussten innerhalb von ein paar Stunden den zweiten Tanz lernen und da war der Kopf dann ziemlich voll."

Welcher Promi in der siebten Liveshow im Einzel- und Gruppentanz punkten kann und ob Joachim Llambi wieder unerbittlich sein wird, sehen Sie am Mittwoch, den 25. April 2012, ab 20.15 Uhr bei "Let's Dance" 2012 auf RTL.