RTL News>Stars>

Leslie Mandoki: Im Hambacher Forst abgestürzte Aktivistin ist seine Tochter

Leslie Mandoki: Im Hambacher Forst abgestürzte Aktivistin ist seine Tochter

Die verletzte Aktivistin hat einen berühmten Vater

Das Drama im umkämpften Hambacher Forst spitzt sich immer weiter zu. Weil RWE einen Teil des Waldes für seinen benachbarten Braunkohle-Tagebau roden will, besetzen Umweltschützer seit mehreren Wochen das Gebiet. Nach dem tödlichen Sturz eines Journalisten von einem Baumhaus ist es jetzt zu einem weiteren Unfall gekommen . Die schwerverletzte Aktivistin ist die Tochter von Musikproduzent Leslie Mandoki (65).

Leslie Mandoki gibt Entwarnung

Am Donnerstag (27. September) war Julia Mandoki (24) während der Räumungsarbeiten durch die Polizei von einer sechs Meter hohen Leiter gestürzt und mit schweren Verletzungen in die Unfall-Klinik Düren (NRW) eingeliefert worden. Jetzt gab ihr berühmter Vater, der bereits für Gil Ofarim (36), die No Angels und Phil Collins (67) gearbeitet hat, erste Entwarnung: "Sie hätte tot sein oder ihr Leben lang im Rollstuhl sitzen können. Die Ärzte sagen aber, es besteht keine Lebensgefahr", berichtete er im Interview mit "Bild".

So schwer ist Julia verletzt

Julias Verletzungen seien laut Mandoki trotzdem nicht zu unterschätzen: "Sie hat mehrere gebrochene Rippen und Blutergüsse am ganzen Körper. Sie muss mehrere Tage in der Klinik bleiben." Die Ärzte wollen sicherstellen, dass sie keine inneren Verletzungen hat.