Busenblitzer erhitzt die Gemüter

Leni Klum: Heidis Tochter bedeckt Brust nur mit ihrer Hand - Fans flippen aus

Leni Klum zeigt sich auf dem Cover von "Rollacoaster" ziemlich sexy.
Leni Klum zeigt sich auf dem Cover von "Rollacoaster" ziemlich sexy.
© Rollacoaster

17. Oktober 2021 - 9:08 Uhr

Leni Klums freizügiges Foto spaltet ihre Follower

Seit ihrem gemeinsamen "Vogue"-Cover mit Mama Heidi Klum ist Leni Klums Model-Karriere so richtig ans Laufen gekommen. Gerade erst stand die 17-Jährige für eine Titelgeschichte des US-Magazins "Rollacoaster" vor der Kamera. Jetzt hat Leni allerdings ein Foto dieses Shootings bei Instagram gepostet, das die Gemüter ihrer Follower ziemlich erhitzt. Darauf posiert sie nämlich mit nackter Brust, die sie nur mit ihrer Hand bedeckt. Das sorgt in vielerlei Hinsicht für Diskussionsstoff.

„Ist das überhaupt legal?“

Lasziv lässt Leni für das Foto ihr schwarzes Mantelkleid über die Schulter rutschen und legt ihre linke Brust frei. Diese deckt sie zwar mit ihrer Hand ab, aber trotzdem gibt es viel zu sehen für Lenis eine Million Instagram-Follower. Was auch daran liegt, dass die Oberweite der 17-Jährigen durchaus beachtlich ist.

Viele ihrer Fans feiern das Foto und überschlagen sich in den Kommentaren fast vor Begeisterung. Auch GNTM-Siegerin Stefanie Giesinger, die inzwischen erfolgreich als Model und Influencerin arbeitet, findet das Bild so heiß, dass Leni einen Flammen-Emoji von ihr bekommt.

Doch unter die begeisterte Zustimmung mischen sich auch sehr viele Kommentare, in denen steht, dass Leni mit 17 Jahren noch zu jung für so öffentliche Freizügigkeit sei. "Ist das überhaupt legal?" fragt sich ein Follower. "Ich finde es so traurig, dieses Foto… Wenn man ein jugendliches Mädchen schon so präsentieren muss - wo soll das alles noch enden?", sorgt sich eine Followerin. "Nicht cool! Sie ist zu jung dafür", schreibt ein weiterer Fan.

Follower sind irritiert: „Ist der Busen echt?“

Ob es angebracht ist, dass sich Leni mit erst 17 bereits so sexy vor die Kamera stellt, ist aber nicht das einzige Diskussionsthema. Einige Follower beschäftigt beim Anblick der nackten Tatsachen nämlich noch eine ganz andere Frage: Wieso wirken Lenis Brüste plötzlich so groß? Viele vermuten, dass hier Photoshop am Werk war. "Du bist erst 17 und total dünn – wie ist das möglich?" oder "Ist der Busen echt?" wundern sich diverse Leni-Fans über ihre Körbchengröße.

Viel Aufregung also um eine Brust. Für einige Follower zu viel Aufregung. Sie stärken Leni den Rücken und kommentieren, dass es am Ende doch bitteschön alleine ihre Entscheidung sei, wie freizügig sie sich zeigen wolle: "WTF! Lasst sie in Ruhe! Man sieht doch nichts und sie kann stolz auf sich sein, weil sie sich in ihrem Alter so wohl in ihrem Körper fühlt. Und das Foto ist ästhetisch!"

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Im Video: Auch Mama Heidi Klum zeigt gerne, was sie hat

Photoshop oder echt? Lenis Brüste sorgen für Diskussionen

Das gute Körpergefühl dürfte Leni übrigens sicher von Mama Heidi vermittelt bekommen haben. Die 48-Jährige präsentiert sich ja ebenfalls gerne und oft ziemlich nackt in den sozialen Medien, wie wir im Video oben zeigen. (csp)