Auf ins Rampenlicht

Leni Klum: 3 „Daddys“, Liebesleben, Spitzname & Co. - das wissen wir über Heidis Tochter!

25. Juni 2021 - 9:20 Uhr

Leni Klum ist Deutschlands neuestes Nachwuchsmodel

Lange Zeit hat Heidi Klum (47) ihre Kinder vor der Öffentlichkeit beschützt. In Deutschland mussten die Gesichter von Leni (16) und ihren Geschwistern, Henry (15), Johan (14) und Lou (11), unkenntlich gemacht werden. Jetzt ist Heidis älteste Tochter Leni, gemeinsam mit ihrer Mama, auf dem Cover der deutschen "Vogue" zu sehen und wir erfahren immer mehr über das Nachwuchsmodel. Welchen süßen Spitznamen Heidi ihrer Tochter gegeben hat und wie sich Leni beim Modeln anstellt, zeigen wir im Video.

Heidi Klum wollte ihre Tochter vor der Öffentlichkeit schützen

Das Covershooting von Mutter und Tochter ist Lenis offizieller Start in die Modelwelt und auch der erste Schritt in eine stets gemiedene Öffentlichkeit. Warum? Heidi erklärt im "Vogue"-Interview: "Ich habe immer nein gesagt. Wir warten. Du bist noch zu jung und ich will noch nicht, dass du im öffentlichen Leben bist." Doch jetzt, wo Leni Autofahren kann und bald 17 Jahre alt wird, dachte sich die GNTM-Moderatorin: "Ok. Here we go." Und das Ergebnis des Covershoots kann sich sehen lassen.

Das wissen wir über Leni Klum

Da bisher eher wenig über Leni bekannt ist, wurde im Internet vermutet, dass ihr vollständiger Name Helene Boshoven Samuel ist. Das ist falsch! In der "Vogue" erklärt sie, dass ihr richtiger Name Leni Olumi Klum ist. Sie selbst sagt, dass sie keinen Schimmer hat, woher die Leute diese Falschinformation haben. Gut, dass das jetzt aufgeklärt ist.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
Leni Klums Steckbrief:
  • Geburtsdatum: 4. Mai 2004
  • Sternzeichen: Stier
  • Geburtsort: New York

Im "Vogue"-Interview spricht Leni nur Englisch und das ist der Grund: Die Modezeitschrift erklärt, dass Lenis Deutsch seit ihrem letzten Besuch in Deutschland, im Jahr 2019 bei der "Tokio Hotel"-Tournee, etwas eingerostet ist. Außerdem lebt die Familie in Los Angeles und Leni geht auf eine englischsprachige Schule.

Die „drei verschiedenen Daddys“ von Leni Klum

Flavio Briatore, Tom Kaulitz und Seal (v. r. n. l.) sind Leni Klums Väter.
Flavio Briatore, Tom Kaulitz und Seal (v. r. n. l.) sind Leni Klums "Väter".
© dpa

Dass Heidi hinter den Model-Plänen ihrer Tochter steht, ist seit dem gemeinsamen Shooting klar. Trotzdem weiß Heidi, "dass es nicht immer einfach ist, meine Tochter zu sein. Du hattest nie die Möglichkeit 'normal' aufzuwachsen." Aber was ist als Klum-Nachwuchs schon normal? "Mit drei verschiedenen Daddys groß zu werden wahrscheinlich auch nicht", gibt Heidi zu.

Lenis leiblicher Vater ist der italienische Manager Flavio Briatore (70) und der hält die Karriere-Pläne seiner Tochter für "eine tolle Sache", obwohl die beiden gar nicht "so oft miteinander" sprechen. Nach der Beziehung mit Briatore lernte Heidi Klum ihren Ex Seal (57) kennen, mit dem sie bis 2014 verheiratet war. 2009 adoptierte Seal die fünfjährige Leni mit Zustimmung ihres leiblichen Vaters.

Seit August 2019 ist Heidi mit "Tokio Sänger"-Musiker Tom Kaulitz (31) verheiratet und der scheint sich gut mit Leni zu verstehen. Denn: Sie hat ein Freundschaftstattoo mit ihrem Stiefvater und dessen Bruder Bill Kaulitz (31) auf den Innenseiten ihrer Finger – drei kleine Punkte.

Leni Klums Hobbys

Seit ihrem 16. Geburtstag hat Leni ein eigenes Profil auf Instagram und dort zeigt sie in ihren Storys immer wieder, was sie mag. Gesundes Essen, viel Obst und Gemüse. Die richtige Ernährung ist ja wichtig für ein Model. Das gibt Heidi ihren "Meeedchen" bei "Germany's Next Topmodel" jedes Jahr als gut gemeinten Tipp mit auf den Weg. Leni scheint sich daran zu halten.

Und was noch? "Ich liebe es vor der Kamera zu stehen. Besonders tanzen und performen", sagt die 16-Jährige im "Vogue"-Interview. Dass Leni tanzen kann, hat sie schon auf den Straßen Berlins unter Beweis gestellt. Ein Hobby, dass auch Mama Heidi hat, wie sie oft bei Instagram zeigt. Allerdings sagt Leni über ihre Mutter: "Du bist cool, wenn du selbstbewusst bist – was meistens der Fall ist. Und lustig. Aber ein paar von deinen Tänzen sind uncool und peinlich."

Im Video tanzt Heidi Klums Tochter durch Berlin

Neben der Karriere läuft auch Lenis Liebesleben

Den Startpunkt für ihre Model-Karriere hat Leni inzwischen gesetzt und auch in Sachen Liebe läuft es bei der 16-Jährigen richtig gut. Denn: Leni ist verliebt in Aris, einen Jungen aus ihrer Nachbarschaft, der passenderweise in der Nähe der Klums lebt. Weil sie ihn anscheinend so sehr liebt, wollte sie sich auch mit ihrem Freund zusammen im Mund tätowieren lassen. Doch Mutter Heidi fand die Idee "nicht so toll". Vielleicht würde Leni diesen Schritt später auch bereuen.

Fest steht: Leni ist schon jetzt, mit gerade mal 16 Jahren, ein echter Star und für die Medienwelt unglaublich interessant. Ihr "Vogue"-Shooting wird also bei Weitem nicht das Letzte sein, was wir von ihr hören und sehen!