Lena Meyer-Landrut und Nico Santos: So kam der gemeinsame Song zustande

© AEDT/WENN.com, WENN

20. September 2019 - 16:15 Uhr

Sängerin Lena Meyer-Landrut hat mit Nico Santos bereits zwei Songs eingespielt und ihm damit musikalisch auf die Beine geholfen. Wie kam es dazu?

Lena Meyer-Landrut (28) ist eine der erfolgreichsten Künstlerinnen der Bundesrepublik. Da ist es nur natürlich, dass ihr viele Menschen nah sein möchten, um ein bisschen von ihrem Glanz abzubekommen. So einfach funktioniert das natürlich nicht; man braucht auch Talent.

Lena Meyer-Landrut wollte nur essen

2017 nahm Lena mit Nico Santos den Song 'If I wasn't your daughter' auf, aktuell ist ihr gemeinsamer Hit 'Better' in den Charts. Es scheint also eine Traum-Kollaboration zu sein, die wie am Schnürchen läuft. Und wie haben sie sich kennengelernt? Nico hat tatsächlich buchstäblich an Lenas Tür geklopft, wie er sich jetzt in einer Instagram-Story erinnert: "Ich bin vor sechs Jahren nach Deutschland gezogen. Genauer gesagt nach Köln. Da habe ich das erste Jahr in einem Hotel gekellnert … In der Zeit war Lena in dem Hotel zu Gast. An dem Tag hatte ich 'Roomservice' und habe Lena damals das Essen auf ihr Zimmer gebracht. Die Geschichte habe ich noch nie vorher erzählt!"

Den Sprung gewagt

So war das also. Doch wo war Nico, bevor er nach Deutschland zog? Tatsächlich wurde der Musiker in Bremen geboren, zog mit seiner Familie aber nur kurze Zeit später nach Mallorca, wo er lange Jahre lebte. Dass er dann doch wieder nach Deutschland gekommen ist, war also genau die richtige Entscheidung, denn sonst wäre er nicht da, wo er jetzt ist. Das weiß er auch selber und dankt Lena Meyer-Landrut aus ganzem Herzen.

© Cover Media