Idyllische Oase für die Familie

Lena Meyer-Landrut und Mark Forster: Romantisches Liebesnest in Italien

Lena Meyer-Landrut und Mark Forster
Lena Meyer-Landrut und Mark Forster
picture alliance/Eventpress, picture alliance

Ihre Wolke Sieben schwebt aktuell wohl über Italien! Lena Meyer-Landrut (31) und Mark Forster (39) sollen sich Ende Juli zum zweiten Mal das Ja-Wort gegeben haben. Das Musiker-Paar habe laut Medienberichten mit Familie und Freunden auf Sizilien Hochzeit gefeiert. Und das „Dolce Vita“ scheint es den beiden angetan zu haben. Denn Lena und Mark sollen sich nun auf einem traumhaften italienischen Landgut eine idyllische Oase für ihre kleine Familie einrichten.

Erholung pur an einem magischen Ort

Wie „Bunte“ berichtet, sollen sich Lena Meyer-Landrut und Mark Forster mit dem 300 Jahre alten Herrensitz, das ein Makler für 2,33 Millionen Euro angeboten hatte, einen Traum erfüllt haben. Momentan ließen die beiden Bauarbeiten durchführen, um alles nach ihren Wünschen zu gestalten.

Die Hauptvilla sei 900 Quadratmeter groß. Ein Nebengebäude, das bisher vermietet wurde, habe eine Wohnfläche von 200 Quadratmetern. Das Haus habe neun Schlafzimmer und zehn Bäder. In dem drei Hektar großen Garten stünden an der langen Zufahrt zum Anwesen duftende Zypressen und Pinien. Von der Terrasse gehe der Blick auf Weinberge, Olivenbäume und eine schöne Hügellandschaft, heißt es weiter. Es sei ein magischer Ort, der Erholung pur biete. (tma)