Lena Gercke setzt ab jetzt mehr auf unbearbeitete Fotos bei Instagram

20. August 2018 - 17:54 Uhr

"Das bin ich, das ist die Realität"

Ein gewagter Schritt – gerade für ein Model: Lena Gercke (30) hat auf Instagram ein Foto von sich hochgeladen, das sie ohne Schminke und völlig unbearbeitet zeigt. "Das bin ich, das ist die Realität", schreibt sie dazu und verspricht, in Zukunft weitere Bilder dieser Art zu zeigen.

Lena Gercke beweist Mut im natürlichen Look

Hautrötungen, kleine Pickelchen, Falten – all das ist auf Lena Gerckes neuestem Instagram-Foto zu sehen. Eigentlich ein absolutes No-Go für die meisten Promis. Schließlich ist ihr Aussehen ihr Kapital! Doch die Gewinnerin der ersten "Germany's Next Topmodel"-Staffel hat genug davon. Ihren Post beginnt sie mit den Worten: "Heute ist der Tag, an dem ich damit anfange, mehr Bilder wie diese zu posten. Keine Filter, keine Retusche, kein Photoshop!"

Sie möchte unter #therealme eine Bewegung starten

Ihren Followern erklärt sie: "Mich machen all diese gefakten und retuschierten Fotos, die man überall sieht, krank!" Das Model weiß, dass es ein gewagter Schritt ist und viele ihrer Anhänger sich sicher über das Foto aufregen werden. Doch bislang bekommt die 30-Jährige überwiegend Zuspruch. Darum möchte die Blondine ihre Fans auch dazu ermutigen, ihr bei ihrer Reise unter dem Hashtag #therealme zu folgen.

Auch interessant