Unterhaltung
Aktuelle Promi-News, TV, Kino und Musik

Lena Dunham hat elf Kilo zugenommen und wird dafür übel gemobbt

Lena Dunham holds a dog in New York CityPictured: Lena DunhamRef: SPL5008899 090718 NON-EXCLUSIVEPicture by: Robert O'neil / SplashNews.comSplash News and PicturesLos Angeles: 310-821-2666New York: 212-619-2666London: 0207 644 7656Milan: +39 02 4399
Lena Dunham mit ihrem Hund in New York City © Robert O'neil / SplashNews.com

Hollywood Blog von Claudia Oberst

Sie selbst fühlt sich mit den Extrapfunden pudelwohl, doch in den sozialen Medien muss sich Lena Dunham für ihre neue Figur böse Kommentare gefallen lassen.

Lena Dunham hat deutlich zugenommen

Nach drei Jahren in Hollywood weiß ich: Vorher-Nachher-Fotos auf Instagram zeigen meistens links den vermeintlich dicken, unschönen "Vorher-Körper" und rechts die schlanke, hart erarbeite "Nachher-Form". Dazu gibt es von der jeweiligen Influencerin/Schauspielerin/Trainerin motivierende Sprüche und Diät-Tipps.

Schauspielerin Lena Dunham ('Girls') hat das Prinzip jetzt völlig auf den Kopf gestellt. Statt ihres Abnehmerfolgs feiert Lena ihre Gewichtszunahme. In ihrem Instagram-Posting ist links eine schlanke Lena zu sehen und rechts eine deutlich fülligere. "73 Kilo und happy", schreibt die 1,60 Meter große New Yorkerin. Ich war total platt, als ich die Fotos gesehen hab. Denn hier in Hollywood wird jedes Gramm Fett mit Diät, Yoga und plastischer Chirurgie bekämpft. Eine Gewichtszunahme feiern? Kommt hier keinem in den Sinn.

Vor einem Jahr auf einmal dünn

Lena ist aber nicht wie all die anderen Schauspielerinnen. Sie war schon immer leicht abgedreht - und moppelig. Umso überraschter war ich, als sie letztes Jahr auf einmal rank und schlank auftrat. Mit Hilfe der Promi-Trainerin Tracy Anderson hatte Lena abgespeckt. Hier in Hollywood haben sich alle erstmal die Augen gerieben. Und Lena als Diät-Wunder für ihre neue Form gefeiert.

Schlank, aber nicht glücklich

Doch glücklich war Lena scheinbar nicht. Denn wie sie jetzt schreibt, bekam sie mit 62 Kilo Gewicht zwar ständig Komplimente von Männern, dafür litt sie körperlich und psychisch. "Ich hab mich nur von kleinen Mengen Zucker, tonnenweise Kaffee und Medikamenten ernährt", gibt sie jetzt zu. "Heute esse ich normale Mahlzeiten und fühle mich glücklich und frei."

"Die leidet an Wahnvorstellungen"

Viele Follower feiern Lena für ihre Ehrlichkeit und ihren Mut zum Anderssein. "Gewaltig", findet Katy Perry die Ansage ihrer Freundin. Leider sind auch viele Hater unterwegs. Und die lassen kein gutes Haar an Lena. Ihr Post ist in den Augen vieler der "Witz des Jahres".

"Die leidet an Wahnvorstellungen", hetzt ein User. "Fette Menschen sind nicht glücklich und frei." Ein Twitter-User schreibt: "Sie ist ein Vorbild für alle jungen Mädchen, die nutzlos und hässlich sein wollen."

Lena juckt die Kritik nicht

Lena macht sich scheinbar nichts aus den bösen Kommentaren. "Ich liebe euch alle", schreibt sie auf Twitter. Manchmal denke sie sehnsüchtig an ihre magere Zeit zurück, gibt sie zu: "Aber nur, bis ich mich an die Schmerzen erinnere, die ich damals hatte und die mich in die Knie gezwungen haben."

Ich bin jedenfalls echt beeindruckt, dass es jemand wagt, so offen über sein Gewicht zu sprechen. Jeder, der die gängigen Schönheitsnormen durcheinander rüttelt und sich mit all seinen Kurvern liebt, sollte gefeiert werden :)

Jessica Mazur

Mehr Unterhaltungs-Themen