Leiter des Paul-Ehrlich-Instituts Klaus Cichutek optimistisch

"Corona-Impfstoff im ersten Quartal 2021 möglich"

05. August 2020 - 11:45 Uhr

Derzeit laufen etwa 160 Impfstoff-Projekte im Kampf gegen Corona

Können wir uns nächstes Jahr alle gegen Corona impfen lassen? Der Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts Klaus Cichutek jedenfalls ist optimistisch. Er glaubt, dass es im ersten Quartal 2021 einen wirksamen Impfstoff geben wird. Derzeit laufen etwa 160 Impfstoff-Projekte. 20 davon sind bereits in der klinischen Prüfung und 6 von denen befinden sich schon in Phase 2 bis 3.

++++Alle Informationen rund um das Coronavirus lesen Sie auch hier in unserem Liveticker auf RTL.de++++

Erste Zulassungsanträge im Herbst 2020 möglich

Das Paul-Ehrlich-Institut ist in Deutschland für die Zulassung von Arzneimitteln zuständig. Gegenüber RTL zeigte sich Leiter Klaus Cichutek über eine baldige Verfügbarkeit eines Impfstoffs gegen Corona sehr zuversichtlich. "Es ist denkbar, das erste Firmen im Herbst Zulassungsanträge stellen und einzelne Produkte noch Ende 2020 zugelassen werden können. Mehrere Impfstoffprodukte könnten dann im ersten Quartal 2021 das Potential haben, zur Verfügung zu stehen" , so Cichutek gegenüber RTL.