Leipzig: Pegida-Demonstration verschoben

Bei der letzten Legida-Demonstration gingen mehr Gegner als Befürworter der islamkritischen Bewegung auf die Straßen.
Bei der letzten Legida-Demonstration gingen mehr Gegner als Befürworter der islamkritischen Bewegung auf die Straßen.
© dpa, Peter Endig

15. Januar 2015 - 19:07 Uhr

Anmeldungen für Gegendemonstrationen liegen vor

Die Organisatoren der islamfeindlichen Legida-Bewegung in Leipzig verlegen ihre Demonstration von Montag auf Mittwoch. Die Anmeldung werde noch von Polizei und Ordnungsamt geprüft. Es lägen auch schon Anmeldungen für Gegendemonstrationen vor, die ebenfalls geprüft würden. Montags veranstaltet die Dresdner Pegida-Bewegung ihre Demonstrationen.

Am vergangenen Montag waren in Dresden deutlich mehr Pegida-Sympathisanten als Gegner auf die Straße gegangen, in Leipzig war es umgekehrt.