Leipzig: Legida-Aufmarsch und Gegenprotest - 100.000 Menschen erwartet

Morgen kommt es in Leipzig erneut zu einem Legida-Aufmarsch. Auch Gegenproteste sind schon angekündigt.
Morgen kommt es in Leipzig erneut zu einem Legida-Aufmarsch. Auch Gegenproteste sind schon angekündigt.
© dpa, Peter Endig

21. Januar 2015 - 16:32 Uhr

4.000 Polizisten im Einsatz

Beim zweiten Aufmarsch des islamkritischen Legida-Bündnisses und etlichen Gegenaktionen in Leipzig rechnet die Stadt morgen mit bis zu 100.000 Menschen auf den Straßen. Der Ableger des Dresdner Pegida-Vereins hat nach Behördenangaben für den Abend 30.000 bis 40.000 Teilnehmer angemeldet, zunächst war sogar von 60.000 die Rede gewesen.

Dagegen sind 19 verschiedene Mahnwachen und Kundgebungen geplant. Die Gegendemonstranten haben auch Blockaden angekündigt. Die Polizei ist mit 4.000 Kräften aus dem gesamten Bundesgebiet im Einsatz, um die Demonstrationen abzusichern. Beim ersten Legida-Aufzug am Montag vergangener Woche hatte die Polizei 4.800 Teilnehmer gezählt. 30.000 Menschen protestierten gegen die Islamkritiker.