Leibniz-Ring: Meeresforscherin aus Bremerhaven ausgezeichnet

© deutsche presse agentur

21. Oktober 2019 - 21:40 Uhr

Die Meeresforscherin Antje Boetius aus Bremerhaven hat am Montag den Leibniz-Ring erhalten. Die Auszeichnung wurde vom Presse-Club Hannover verliehen, sie erinnert an den Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz (1646-1716), der in Hannover als Mathematiker, Politiker und Diplomat wirkte.

Boetius ist Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven ist. Die 52-Jährige sei nicht nur eine herausragende Wissenschaftlerin, Forscherin und Entdeckerin, sondern auch eine kommunikationsstarke Mahnerin für den Klimaschutz, hieß es in der Laudatio.

Als Forscherin im Fachgebiet Meere und Meeresböden suche und finde Boetius Lösungen für eine lebenswertere Umwelt. Die 52-Jährige könne zudem ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse gut allgemeinverständlich darstellen und präge dadurch wichtige Debatten entscheidend mit.

Quelle: DPA