Scheren-Attacke in Kalifornien

Lehrerin rastet aus: Sie schneidet einem Schüler Haarbüschel ab

Ausraster der Lehrerin im Video

Ein Schüler sitzt auf einem Stuhl neben dem Lehrerpult, seine Chemie-Lehrerin schneidet ihm mit einer Schere Haarbüschel ab, die sie durch den Klassenraum wirft. Dabei singt die 52-Jährige lauthals die amerikanische Nationalhymne. Danach geht sie mit der Schere auf eine weitere Schülerin los, will auch ihr Haarbüschel abschneiden. Das Video stammt aus der University Preparatory High School in Visalia (US-Bundesstaat Kalifornien). Die Schüler filmten dort diesen Ausraster und riefen die Polizei.

Margaret Gieszinger wegen Misshandlung, Körperverletzung und Freiheitsberaubung angeklagt

Die Polizei hat Margaret Gieszinger verhaftet; nach Zahlung einer Kaution von 100.000 Euro ist sie wieder frei. Der Lehrerin drohen im Prozess wegen Misshandlung, Körperverletzung und Freiheitsberaubung bis zu dreieinhalb Jahre Haft.