Und low-carb sind sie auch noch!

Mmmhmm! Für diese leckeren Pancakes brauchen Sie nur 2 Zutaten

Pancakes können Sie auch nur mit 2 Zutaten machen!
© iStockphoto

28. November 2020 - 13:54 Uhr

Low-Carb und super-schnell zubereitet!

Was gibt es Schöneres, als mit himmlisch-lockeren Pancakes ausgiebig zu frühstücken? Nur eins: Und zwar, wenn man für die Pfannkuchen nur 2 Zutaten benötigt, die jeder im Haus hat und diese auch noch gut für die Figur sind. Wir verraten Ihnen das Rezept für super-einfache und ultra-schnelle Low-Carb-Pancakes.

Bananen-Pancakes ohne Mehl und Milch: So geht's!

Alles, was Sie brauchen, sind 2 Eier und eine – am besten sehr reife – Banane. Die Eier schlagen Sie schaumig, dann zerdrücken Sie die Banane und heben Sie dem Eier-Brei unter. Nun eine beschichtete Pfanne erhitzen, eventuell ein wenig geschmacksneutrales Öl oder Butter verwenden und den Teig in kleinen Klecksen zu Pancakes backen, bis diese goldgelb sind.

Anschließend können Sie die Pfannkuchen nach Belieben mit Zimt oder frischen Früchten verfeinern. Oder Sie nutzen die eingesparten Kalorien dieses Rezepts dazu, einen Klecks Nutella oder Ahornsirup auf die Pancakes zu träufeln – das haben Sie sich verdient! Guten Appetit! 😉

Weitere Blitz-Rezepte für Naschkatzen