Lebensgefährliches Balconing: Dieser irre Sprung geht fast schief

15. September 2016 - 15:38 Uhr

Unbekannter springt vom Dach in den Pool

Ein unbekannter Mann filmt sich dabei, wie er von dem Dach eines Hotels ungesichert in den Pool springt. Dabei verfehlt er den tödlichen Beckenrand nur knapp.

'LiveLeak' veröffentlichte ein unglaubliches Video, das einen unbekannten Mann bei einem lebensgefährlichen Sprung zeigt. Der Mann läuft zielstrebig die Treppen eines Hotels hoch, bis er auf das Dach gelangt. Oben angekommen klettert er über das Geländer, wirft sein Handtuch auf den Boden und springt mit Anlauf in den weit entfernten Swimming-Pool. Zum Glück verfehlt der irre Abenteurer den Pool nicht - wenn auch nur knapp. Im Pool gelandet, schwimmt der Mann eine Runde, klettert heraus und hüpft anschließend davon. 

Da sich der Unbekannte während seiner waghalsigen Aktion selbst filmt, zeigt das Video den Springer in der Ich-Perspektive. Genauso wie der Zuschauer des Videos muss also auch der Springer selbst die Person sehen, die bereits in dem Pool schwimmt. Daraus lässt sich schließen: Auch wenn der Sprung glücklicherweise nicht daneben geht, daneben ist er dennoch.