Total irre und lebensgefährlich!

Bahn-Surfer springen vom Zugdach in die Donau

Bahn-Surfer springen von Zug in Donau Irre und lebensgefährlich
00:45 min
Irre und lebensgefährlich
Bahn-Surfer springen von Zug in Donau

30 weitere Videos

Leichtsinnige Aktion: Auf keinen Fall nachahmen!

Mehrere Instagram-Videos aus Österreich sorgen derzeit für riesige Aufregung. Darauf filmen sich sogenannte U-Bahn-Surfer, wie sie vom Dach eines fahrenden Zugs in die Donau springen. Eine leichtsinnige und absolut lebensgefährliche Aktion.

Wiener Linien erstatten Anzeige gegen die Bahn-Surfer

"Crazy Banana" nennen sich die jungen Männer, auf deren Instagram-Account die Videos zu sehen sind. In den vergangenen Tagen veröffentlichten sie zwei neue Aufnahmen von ihren irren Aktionen. Darauf ist zu sehen, wie die Adrenalin-Junkies zunächst unbemerkt auf das Dach einer Wiener U-Bahnlinie klettern, bis zu einer Brücke mitfahren und dann in die Donau springen - einer nach dem anderen.

Die Identität der jungen Männer ist noch unbekannt, teilt die österreichische Polizei dem Portal " oe24" mit. "Das ist absolut kein Spaß. Das ist lebensgefährlich", betonen auch die Wiener Linien. Das Unternehmen hat nun Anzeige gegen die Bahn-Surfer erstattet.

mo