Nur ER kann alles aus seinem Dienstwagen rauskitzeln

Laut RB-Boss Horner bewiesen: Verstappen besser als Hamilton

Grand Prix von Abu Dhabi
© dpa, Kamran Jebreili, DV mbu

22. Januar 2021 - 17:35 Uhr

Horner: Russell hat gezeigt, dass Verstappen besser als Hamilton ist

Dass sich der Vertragspoker zwischen Mercedes und Lewis Hamilton wie Kaugummi zieht, juckt Christian Horner nicht. Der Red-Bull-Teamchef hat seine Schafe mit Sergio Perez und Max Verstappen im Trockenen – und mit Letzterem den laut Eigenaussage besten (aktiven) Formel-1-Fahrer der Welt im Stall. Denn dass Verstappen besser ist als der siebenmalige Weltmeister Hamilton, ist seiner Ansicht nach bewiesen – dank George Russell.

Ein Mercedes rast von alleine aufs Treppchen?

"Ich denke, er ist der Beste, und George Russells Leistung bei Mercedes hat das für mich bestätigt", sagte Horner in einem Exklusiv-Interview mit Racingnews 365 in Anspielung auf den Parforce-Ritt des Briten in der Wüste, als er Landsmann Hamilton wegen dessen Corona-Infektion beim Großen Preis von Sakhir mehr als würdig vertreten hatte.

So dominant, wie Russell als leidgeprüfter Wiliams-Pilot an seinem ersten und bisher einzigen Wochenende in einem Schwarzpfeil aufgetreten war, sei Beleg genug dafür, dass Hamilton nicht der Über-Magier im Cockpit ist. Im 1. Freien Training düpierte er direkt die Konkurrenz. Nicht mal zwei Meter fehlten ihm tags darauf im Qualifying zu Polesetter Valtteri Bottas. Im Rennen dann fuhr er zunächst alle an die Wüstenwand, ehe ihm ein verpatzter Boxenstopp und ein Plattfuß kurz vor Schluss die Sensationsparty des Jahres versaute.

Also: Ein Mercedes rauscht von alleine aufs Podest, ein Red Bull braucht dazu den perfekten Steuermann? So jedenfalls scheint es Horner zufolge zu sein.

Verstappen, der einzig wahre Unersetzbare?

Alles aus einem Rennwagen herauszuholen, das könne keiner so gut wie Verstappen, meint Horner und behauptet: "Wenn Max zum Beispiel Corona hätte, würde niemand sein Niveau erreichen." Was zu beweisen wäre...

Lewis Hamilton - die große Pro-Contra-Keule: