Laura Karasek: Bei ihrer Hochzeit weinte ihr Vater mehr als sie

Laura Karasek: Ihr Vater weinte mehr als sie
Laura Karasek hat liebevolle Erinnerungen an ihren Vater
WENN.com, WENN

Laura Karasek ist eine viel beschäftigte Frau. Doch wenn die Moderatorin an ihren verstorbenen Vater Hellmuth Karasek denkt, erinnert sie sich vor allem daran, wie emotional er war.

Laura Karasek (37) hat im Leben vieles erreicht. Damit konnte sich die Anwältin, Autorin und Moderatorin ('Zart am Limit') auch aus dem Schatten ihres berühmten Vaters, des Literaturkritikers Hellmuth Karasek (†81) lösen.

Lauras liebevolle Erinnerungen an Hellmuth Karasek

Mit ihrem Papa verband die zweifache Mutter ein inniges Verhältnis. Das wird ihr in der neuen Show '7 Töchter' auf Vox sicher zugute kommen, denn dort wird sie sechs weitere Promi-Sprösslinge zu ihren Familiengeschichten befragen. Von denen gibt es im Hause Karasek ebenfalls reichlich.

"So viele Momente!" erinnert sich Laura Karasek gegenüber 'Bild' an ihren Vater. "Wie wir uns Gedichte vorgelesen haben, wie wir in Hollywood waren, wie er mich an meiner Hochzeit vergessen hat."

Am Hochzeitstag vergessen

Moment, ein Vater, der die eigene Tochter am Tag ihrer Hochzeit vergisst? "Er sollte mich bei meinen Schwiegereltern abholen. Ich stand praktisch vor der Tür im Kleid und wartete, aber mein Vater kam einfach nicht. Er war schon an der Kirche – überzeugt, dass ich gleich komme. Das war so lustig! Er hat bei der Trauung übrigens mehr geweint als ich."

Das war nicht die einzige Gelegenheit, bei der Tränen flossen: "Wir waren beide immer sehr rührselig und empfindsam."

Kein Zweifel: Zwischen Hellmuth und Laura Karasek herrschte ein wundervolles Verhältnis.

© Cover Media