Lastwagen drückt Auto gegen Leitplanke: Langer Stau

© deutsche presse agentur

22. Juli 2019 - 17:02 Uhr

Bei einem Unfall auf der Autobahn 14 bei Calbe (Salzlandkreis) hat ein Lastwagen ein Auto gegen die Leitplanke gedrückt. Der Autofahrer erlitt einen Schock, seine Beifahrerin wurde durch Glassplitter verletzt, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Lastwagen war demnach am Montagmittag ein Reifen geplatzt. Der 31 Jahre alte Fahrer verlor die Kontrolle, der Laster krachte samt dem neben ihm fahrenden Auto in die Leitplanke. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Für die Bergung blieb die A14 in Richtung Dresden gesperrt. Es bildete sich ein langer Stau.

Quelle: DPA