Laster kracht auf A2 in Stau: Fahrer schwer verletzt

Ein Warndreieck mit der Aufschrift "Unfall" ist zu sehen. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

11. Februar 2020 - 17:10 Uhr

Ein Lastwagen ist auf der Autobahn 2 (Berlin-Hannover) zwischen Alleringersleben und Marienborn (Landkreis Börde) an einer Baustelle in das Ende eines Staus gekracht. Bei dem Vorfall am Dienstag wurde der Fahrer schwer verletzt, wie eine Sprecherin der Autobahnpolizei sagte. Durch die Wucht des Aufpralls sei er in seiner Fahrerkabine eingeklemmt worden. Der 55-Jährige wurde von der Feuerwehr befreit und kam in ein Krankenhaus.

Der Lastwagen war am Stauende auf einen anderen Laster aufgefahren, dessen Fahrer laut Polizei nicht verletzt wurde. Die Autobahn wurde an der Unfallstelle in Richtung Braunschweig wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten gesperrt. Einer der beiden Lastwagen hatte Ziegelsteine geladen, die durch den Unfall auf der Fahrbahn landeten.

Quelle: DPA