Lasko - Die Faust Gottes: Biographie Stephan Bieker

© Das 5. Evangelium

2. Mai 2012 - 14:05 Uhr

Der TV-Zuschauer kennt Stephan Bieker aus diversen Produktionen

Stephan Bieker wurde 1968 in Hilden geboren. Nach seiner Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main spielte er u.a. an Theatern in Köln, Frankfurt, Wiesbaden, Koblenz und Mainz.

Der TV-Zuschauer kennt Stephan Bieker u.a. aus Produktionen wie "Hausmeister Krause", "Die Familienanwältin", "Große Jungs", "Alarm für Cobra 11", "SOKO Leipzig", "Tatort", "Ein Fall für Zwei", "Die Familienanwältin", "Der Staatsanwalt".

Bei RTL spielte Stephan Bieker neben Niels Ruf in der Comedy-Serie "Herzog". 2007 übernahm Bieker auch Rollen in den Kinofilmen "Phantomschmerz" und "Ganz nah bei Dir". Zuletzt spielte Stephan Bieker auch in "Ein Fall für zwei" (2009) und "Alarm für Cobra 11 – Der Angriff" (2010).

Stephan Bieker spielt Gladius

Gladius ist kein Ringträger, sondern ein normaler Ordensbruder, besitzt aber dafür ein hohes Maß an Gewitztheit und Bauernschläue.

Gladius ist Laskos treuer Freund und dessen rechte Hand. Beide verbindet eine tiefe Zuneigung und ein grenzenloses Vertrauen.

Gladius hat das Herz am rechten Fleck und entspricht äußerlich dem weit verbreiteten, sympathischen Klischee des dicken Mönches, der gerne isst und trinkt.