RTL News>News>

Laserpointer verletzt Straßenbahnfahrer

Laserpointer verletzt Straßenbahnfahrer

Unbekannte haben in Hannover einen Straßenbahnfahrer bei der Einfahrt in eine unterirdische Bahnstation mit einem Laserpointer geblendet und schwer verletzt. Der 53 Jahre alte Mann musste deshalb am Mittwoch in eine Augenklinik gebracht werden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Mit geschlossenen Augen habe der Mann noch eine Vollbremsung geschafft. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.