Laschet: Schnellere Genehmigungen, mehr Sicherheit

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfale. Foto: Roberto Pfeil/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

12. November 2019 - 13:41 Uhr

Nordrhein-Westfalen soll das Land mit den schnellsten Genehmigungsverfahren bundesweit werden. Dieses Ziel gab Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Dienstag bei seiner Halbzeitbilanz der Legislaturperiode vor. Die schwarz-gelbe Koalition habe in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche bürokratische Vorschriften und Gesetze abgeschafft, bilanzierte Laschet in Düsseldorf. Dies werde von der Industrie bereits bemerkt.

Der Wechsel von der rot-grünen Vorgängerregierung zu Schwarz-Gelb hat das Land aus Laschets Sicht auch in zahlreichen anderen Bereichen nach vorne gebracht. Laschet hob unter anderem Erfolge in der Inneren Sicherheit hervor: So sei die Zahl der Wohnungseinbrüche drastisch gesunken, die Zahl der Kommissarsanwärter deutlich erhöht und die Aufklärungsquote von Straftaten auf den besten Stand seit 1960 gehoben worden.

Quelle: DPA