Laschet: Hohe Corona-Dunkelziffer

20. März 2020 - 14:40 Uhr

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) geht bei der Zahl der Corona-Infektionen von einer hohen Dunkelziffer aus.

Mediziner rechneten damit, dass die Zahl der Menschen, die das Coronavirus haben und es gar nicht merken, sieben- bis zehnmal höher liege als die offizielle Zahl, sagte Laschet am Freitag in einer Bürger-Fragestunde des Radiosenders WDR 2.

Die Zahl der bekannten und bestätigten Coronavirus-Infektionen in NRW ist erneut deutlich gestiegen. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums vom Freitag (Stand: 10 Uhr) gab es im bevölkerungsreichsten Bundesland 5734 nachgewiesene Fälle und damit fast 1000 mehr als am Vortag. Die Zahl der gemeldeten Todesfälle erhöhte sich um einen auf nun 17.

Das Landeskabinett werde am Sonntag weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie beschließen, kündigte Laschet an. Unter anderem werde die Liste der Berufe nachgearbeitet, die noch ihre Dienste anbieten dürften. Unter anderem sei dabei über Baumärkte und Restaurants zu reden.

Quelle: DPA