Politik
Aktuelle Politik-News aus Deutschland und der Welt

Landtagswahl in Hessen: Wenn die kleinen Parteien die großen ärgern wollen

Landtagswahl 2018: Die kleinen Parteien in Hessen
Landtagswahl 2018: Die kleinen Parteien in Hessen 17 Kleinparteien kämpfen um den Einzug in den Landtag 03:10

17 Kleinparteien kämpfen um den Einzug in den Landtag

Sie gelten als die Außenseiter, als diejenigen, die im Hintergrund schuften und dennoch nicht mit von der Partie sind. Kleine Parteien haben es auch bei der Landtagswahl in Hessen schwer. Trotzdem kämpfen 17 Kleinparteien um den Einzug in den hessischen Landtag.

Meistens nicht mehr als 0,1 Prozent der Stimmen

Sie heißen "Graue Panther", setzen sich für artgerechte Tierhaltung ein oder fordern eine bio-vegane Landwirtschaft. Die Kleinparteien sind in ihrem Programm ebenso vielfältig wie unterschiedlich. Im Vergleich zu den sechs größeren Parteien in Hessen machen sie sich keine allzu großen Hoffnungen. Denn nur wer die Fünfprozenthürde erreicht, zieht auch in den Landtag ein. Meistens kommen die Kleinparteien nicht über 0,1 Prozent hinaus.

Erfolg in Bayern motiviert kleine Parteien in Hessen

Die großen Parteien haben viele Helfer im Wahlkampf, die kleinen Parteien müssen mit wenigen Menschen viel stemmen. Doch was in Umfragen meistens unter "Sonstiges" zusammengefasst wird, hat durchaus seine Daseinsberechtigung in der hessischen Politik-Landschaft. Sie fühlen den großen Parteien auf den Zahn und hoffen so, frischen Wind in das Parlament zu bringen. "Wir nerven die eingefleischte Politik mit unseren Fragen. Jetzt können wir mehr Menschen motivieren, die gefrustet sind von der großen Politik", so Michael Weingärtner von den Freien Wählern in Hessen.

Und dass auch kleine Parteien ganz schnell mal groß werden können, zeigt besonders die Bayern-Wahl. Vor drei Wochen holten die Freien Wähler dort fast zwölf Prozent und sollen jetzt eine Koalition mit der CSU bilden. Ob kleinere Parteien auch in Hessen derart gut abschneiden, ist zwar fragwürdig - doch eins können sie sicher: Den großen Parteien kritische Fragen stellen und auf kleine, aber wichtige Themen aufmerksam machen.

Mehr Politik-Themen