Mögliche Gesundheitsgefahr

Landliebe ruft Pudding zurück

Landliebe hat drei verschiedene Pudding-Sorten zurückgerufen.
© FrieslandCampina Germany GmbH

18. November 2020 - 16:07 Uhr

Mikrobiologische Beeinträchtigungen in Pudding festgestellt

Die Landliebe Molkereiprodukte GmbH hat drei verschiedene Pudding-Sorten zurückgerufen. Wie das Unternehmen mitteilte, wurden im Rahmen der Qualitätssicherung mikrobiologische Beeinträchtigungen bei den betroffenen Produkten festgestellt. Um welche Art Keime es sich handelt, ist unklar.

Diese Pudding-Sorten sind betroffen

Konkret geht es um diese Produkte:

Landliebe Grießpudding Traditionell
im 4 x 125g Becher mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 21.12.2020

Landliebe Grießpudding Zimt
im 4 x 125g Becher mit dem MHD 21.12.2020

Landliebe Sahne Pudding Schokolade
im 4 x 125g Becher mit dem MHD 21.12.2020

Andere Chargen und Artikel als die oben genannten sind nicht betroffen.

Sie haben die betroffenen Produkte gekauft? Das sollten Sie tun

Auch wenn das Unternehmen nicht mitgeteilt hat, um welche mikrobiologischen Beeinträchtigungen es sich handelt, ist es möglich, dass eine Gefahr für die Gesundheit besteht. Kunden wird darum vom Verzehr der betroffenen Produkte abgeraten. Verbraucher können sich bei Fragen an den Landliebe-Verbraucherservice wenden: kundenservice@frieslandcampina.com.