Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Heftiger Unfall im Landkreis Heilbronn

Auto kracht 30 Meter in die Tiefe: Fahrerin klettert noch selbst aus dem Wrack

Eine Frau kam auf der L1107 von der Fahrbahn ab und stürzte 30 Meter in die Tiefe.
Eine Frau kam auf der L1107 von der Fahrbahn ab und stürzte 30 Meter in die Tiefe.
© 7aktuell.de/ Hessenauer

04. April 2021 - 13:32 Uhr

Fahrerin kam von Landesstraße 1107 ab

Auf einer Landstraße in Baden-Württemberg kam eine Autofahrerin am späten Samstagabend zwischen Brackenheim und Stetten am Heuchelberg von der Fahrbahn ab und krachte 30 Meter in die Tiefe. Wie durch ein Wunder überlebte die 43-Jährige den Unfall.

Frau zum Glück nur leicht verletzt

Der rote Toyota hatte sich mehrmals überschlagen und kam am Ende der Böschung zum Stehen. Die Frau konnte sich laut Polizei selbst aus dem Wrack befreien und den Abhang hochklettern. Der Fahrer eines vorbeifahrenden Autos auf der L1107 entdeckte die verletzte Frau. Sie kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Auch interessant