Lahm macht 2018 Schluss

© dpa, David Ebener

11. November 2015 - 9:05 Uhr

Philipp Lahm plant offenbar, seine Fußballschuhe 2018 an den Nagel zu hängen.

"Mein Kontrakt bei Bayern endet 2018. Dann bin ich 34 Jahre, das wäre der richtige Zeitpunkt, meine Karriere zu beenden", sagte der Kapitän der Münchner der 'L'Equipe'. Ein Engagement in den USA oder Katar sei für ihn keine Option. "Ich bin keiner, der den Bogen überspannt, bis er reißt. Ich möchte auf dem Höhepunkt meines Könnens abtreten."

Bis 2018 hat der ehemalige deutsche Nationalspieler mit dem FCB aber noch einiges vor. "Ich will nochmal die Champions League mit Bayern gewinnen. Das Gefühl, diesen Wettbewerb zu gewinnen, ist derart berauschend, dass ich ihn unbedingt noch einmal gewinnen möchte", so Lahm.

Im vergangenen Sommer hatte der Weltmeister-Kapitän nach dem Titelgewinn in Brasilien seine Nationalelf-Laufbahn beendet. Dass er auch nach seiner aktiven Zeit dem Fußball erhalten bleiben wolle, sei aber klar: "Der Fußball ist meine Leidenschaft. Er bereitet mir sehr viel Freude."