Lafontaine: Rückkehr in Bundespolitik?