Vorerst keine zweite Chance für die Liebe

Kylie Jenner & Travis Scott: Kein Liebes-Comeback trotz Ausflug mit Tochter Stormi

Auch ein Ausflug mit Töchterchen Stormi kann Travis Scott und Kylie Jenner nicht mehr zusammenbringen.
Auch ein Ausflug mit Töchterchen Stormi kann Travis Scott und Kylie Jenner nicht mehr zusammenbringen.
© Kathy Hutchins / Shutterstock.com, SpotOn

18. Oktober 2019 - 22:36 Uhr

Kylie Jenner und Travis Scott kümmern sich liebevoll um Stormi

Ein erholsamer Ausflug im Herbst ist doch wirklich was Schönes. Das finden auch Kylie Jenner (22) und Travis Scott (28). Obwohl die beiden seit knapp drei Wochen getrennt sind, genießen sie die gemeinsame Zeit mit Töchterchen Stormi (20 Monate) in vollen Zügen.
Bei so viel Idylle brodelt natürlich auch die Gerüchteküche: Sind Kylie und Travis etwa wieder ein Paar? Nein, alles Quatsch, berichtet jetzt das US-Magazin "TMZ". Ihre Beziehung sei mittlerweile rein freundschaftlich.

Tochter Stormi geht immer vor

Statt einer zweiten Chance für die Liebe fokussiere sich das Ex-Paar vielmehr darauf, dass es Stormi gut gehe. Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte Kylie Jenner Schnappschüsse von dem Ausflug, bei dem Klein-Stormi, Travis und sie unter anderem ein Kürbis-Feld besuchten. Jedoch wurden gemeinsame Aufnahmen offenbar bewusst vermieden. Dem Portal zufolge auch, um die Gerüchte nicht weiter zu befeuern.

spot on news