Für 100 Euro statt 25 Euro

Schnelltests von Aldi: Wenige Stunden nach Verkaufsstart schon bei Ebay

Coronavirus - Verkauf von Schnelltests bei Aldi
Coronavirus - Verkauf von Schnelltests bei Aldi
© dpa, Christophe Gateau, cgt fdt

08. März 2021 - 10:34 Uhr

Gewinnbringend ins Netz gestellt

Als einziger Discounter hat Aldi schon am Samstagmorgen den Verkauf in den Filialen gestartet, doch vielerorts waren die begehrten Schnelltests schnell vergriffen. Einige findige Kunden haben das ergatterte Exemplar direkt online gestellt – für 100 Euro statt 25 Euro.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Kein gutes Angebot

Bei Ebay finden sich seit Samstagmittag mehrere Schnelltests, die bei Aldi gekauft wurden.
Bei Ebay finden sich seit Samstagmittag mehrere Schnelltests, die bei Aldi gekauft wurden.
© Ebay/Schnelltest-Corona

Gleich zwei Anzeigen des Corona-Selbsttests von Aldi fanden sich am Samstag als Auktionen bei Ebay. Beide wurden laut Anzeige mehrere Hundert Mal pro Stunde angeschaut. Die Verkäufer verlangten rund 100 Euro als Startangebot. Verkauft wird der Test beim Discounter für 25 Euro.

Doch ein gutes Angebot ist das nicht, schließlich gibt es online auch bei Discounter-Konkurrent Lidl – für 21,95 Euro. Seit Montag soll es die Schnelltests auch kostenlos in Apotheken geben. Wo sie Schnelltests außerdem bekommen, haben wir hier aufgelistet.

TVNOW-Dokus: Corona und die Folgen

Das Corona-Virus hält die Welt seit Monaten in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt spannende Dokumentation zur Entstehung, Verbreitung und den Folgen der Pandemie.

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

Auch interessant