Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

Kunstwerke direkt vom "Erzeuger": Messe "artthuer" beginnt

Kunstmesse «artthuer»
Messestände auf der Kunstmesse "artthuer". Foto: Martin Schutt/Archiv © deutsche presse agentur

Auf die Buchkunst legt die "artthuer" Kunstmesse in Erfurt in diesem Jahr ihren Schwerpunkt. Insgesamt 150 Künstler präsentieren von Freitag bis einschließlich Sonntag in einer Messehalle ihre Arbeiten, wie der veranstaltende Verband Bildender Künstler Thüringen am Donnerstag mitteilte.

Besucher können direkt vom "Erzeuger" Werke kaufen und mit nach Hause nehmen. Gezeigt werden etwa 4000 Kunstwerke - unter anderem Skulpturen, Malerei sowie Druck- und Computergrafiken. Nicht nur Künstler selbst, sondern auch Thüringer Galerien stellen einen Teil ihres Programms aus. Messegäste haben zudem die Möglichkeit, an Maltechnik-Kursen, Künstlergesprächen und speziellen Führungen teilzunehmen.

Auch Videoarbeiten von Absolventen der Bauhaus-Uni in Weimar werden auf Bildschirmen zu sehen sein. Als besonderes Thema wird dieses Mal Buchkunst behandelt. Dabei geht es etwa um Bücher, die speziell von Künstlern gestaltet wurden und etwa ausgewählte Texte interpretieren.

Parallel läuft wieder die Baufachmesse "Haus.Bau.Ambiente" mit 120 Ausstellern. Bei der letzten Doppelpack-Messe aus Kunst und Bau vor zwei Jahren hatten die Veranstalter rund 10.000 Besucher gezählt.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen