Kundgebung gegen Corona-Maßnahmen: Verstöße gegen Auflagen

08. Dezember 2021 - 18:42 Uhr

Wiesbaden (dpa/lhe) - Bei einer Kundgebung mit etwa 140 Teilnehmern gegen staatliche Corona-Maßnahmen hat die Polizei am Mittwoch in Wiesbaden mehrere Platzverweise erteilt. Teilnehmer der Versammlung hätten trotz Lautsprecherdurchsagen gegen Auflagen verstoßen, teilte die Polizei mit. Festgestellt wurden vor allem Missachtungen des Abstandsgebots. Bei der Kontrolle von zwei Menschen auf dem Weg zum Versammlungsort fanden Polizisten eine Schutzweste, ein Pfefferspray sowie einen Schlagstock.

© dpa-infocom, dpa:211208-99-307496/2

Quelle: DPA