Kühler, aber kein Regen in Rheinland-Pfalz und im Saarland

© deutsche presse agentur

19. September 2019 - 8:10 Uhr

Es bleibt kühler: In Rheinland-Pfalz und im Saarland steigen die Temperaturen am Donnerstag auf maximal 15 bis 19 Grad. Im Bergland werden der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach teilweise nur noch 13 Grad erreicht. Dazu soll es aber überall niederschlagsfrei bleiben.

Während der DWD im Süden eher heiteres Wetter erwartet, ziehen im Norden im Verlauf des Tages Wolken auf. In der Nacht zu Freitag klart der Himmel laut DWD wieder auf, die Tiefstwerte sinken auf 6 bis 3 Grad. Im Bergland kann es demnach mit 3 bis 0 Grad auch gebietsweise zu Bodenfrost kommen.

Quelle: DPA