Epidemiologe Prof. Timo Ulrichs kritisiert Sachsens Entscheidung

Schulöffnung ohne Mindestabstand: Sonderbar und unbedacht!

Kritik an Sachsens Entscheidung Corona macht nicht vorm Klassenzimmer Halt
02:40 min
Corona macht nicht vorm Klassenzimmer Halt
Kritik an Sachsens Entscheidung

30 weitere Videos

Eineinhalb Meter Abstand: Ja oder nein?

Am Donnerstag hat das sächsische Oberverwaltungsgericht entschieden, dass in den Schulen und Kindergärten des Bundeslandes von einem Mindestabstandsgebot von eineinhalb Metern abgewichen werden kann – und hat damit bei vielen für Kopfschütteln gesorgt. Die Begründung: Eine Gefährdung der Lehrkräfte durch infizierte Kinder bei Unterschreitung des Mindestabstands sei bislang wissenschaftlich nicht eindeutig erwiesen. Dem widerspricht der Epidemiologe Timo Ulrichs vehement.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Es gibt entsprechende Studien

„Dass man das so begründet, ist etwas verwunderlich. Denn es gibt durchaus Studien, die zeigen, wie die Viruslast in den Rachen von Kindern und dass eben Übertragungen stattfinden können. Warum sollten die in der Schule nicht so sein wie in ähnlichen Situationen in anderen Lebensbereichen.“

Dass es gerade in Schulen schwierig sei, den Abstand einzuhalten, verstehe Ulrichs. Aber dann müsse man sich andere Maßnahmen überlegen, um Lehrer und Schüler zu schützen. Zeit, um entsprechende Konzepte zu erarbeiten, war in den Wochen des Lockdowns genug, so der Epidemiologe.

Welche Alternativen er vorschlägt? Das ganze Interview von RTL-Reporterin Nina Lammers mit dem Professor Timo Ulrichs sehen Sie oben im Video.

Corona-Spezial: Das bedeuten die aktuellen Zahlen!

Corona Spezial 0906
03:05 min
Corona Spezial 0906

30 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

TVNOW-Dokus: Corona und die Folgen

Das Corona-Virus hält Deutschland und den Rest der Welt weiter in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt die neue Doku „Was wir aus der Krise lernen“.

Nach dem erfolgreichen ersten Teil der Doku "Stunde Null" gleichen die Autoren in der zweiten TVNOW-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus" die verschiedenen Maßnahmen einzelner Länder rund um den Globus mit den aktuellen Empfehlungen von Forschern ab.

Wie verändert die Krise das soziale Miteinander? Viele Menschen sind hilfsbereit und rücksichtsvoll. Andere kontrollieren ihre Mitmenschen. Sehen Sie hierzu "Corona-Denunzianten - Blockwarte oder Lebensretter?"

Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Podcast "Wir und Corona".

Weitere Videos zum Thema Coronavirus finden Sie hier

Playlist: 30 Videos