Krisenduell in Wolfsburg: Werder startet ins neue Jahr

Fußbälle liegen im Tor. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Fußbälle liegen im Tor. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

15. Januar 2022 - 2:21 Uhr

Wolfsburg (dpa/lni) - Im Krisenduell der Fußball-Bundesliga trifft der VfL Wolfsburg am heutigen Samstag auf Hertha BSC. Ihren hohen Ansprüchen laufen in dieser Saison beide Clubs hinterher. In Wolfsburg ist der Druck nach acht Niederlagen in Serie aber noch größer als bei den Berlinern. Anpfiff dieses wichtigen Spiels ist um 15.30 Uhr. In der Volkswagen Arena sind 500 Zuschauer zugelassen.

In der 2. Fußball-Bundesliga startet Werder Bremen mit einem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf in die zweite Hälfte der Saison. Der Tabellensiebte gewann vor der kurzen Winterpause drei Spiele nacheinander und will seine Aufholjagd auf die beiden direkten Aufstiegsplätze gleich am Samstag um 13.30 Uhr fortsetzen.

© dpa-infocom, dpa:220114-99-713481/2

Quelle: DPA