Spannender Lesestoff

Krimis für dunkle Tage: Neue Bücher mit Gänsehaut-Potenzial

Mit dem richtigen Krimi vergeht die Zeit wie im Flug - auch zwischen den Jahren
© Amazon/RTL.de

26. Dezember 2020 - 12:19 Uhr

Diese Krimis und Thriller lohnen sich

Zwischen den Jahren sind die Tage zwar kurz und oft dunkel, aber die Zeit zieht sich trotzdem, weil die meisten von uns Urlaub haben. Ideale Bedingungen für gemütliche Stunden mit einem neuen Krimi. Der Büchermarkt gibt momentan auch einiges her. Wir haben ein paar spannende Titel für Sie zusammengestellt.

"Ohne Schuld" von Charlotte Link

Wem gefällt's?
Eingefleischte Fans der Bestseller-Autorin Charlotte Link kommen auf ihre Kosten. Es entwickelt sich eine mitreißende Geschichte zwischen Rache und Sühne.

Worum geht's?
Ein wolkenloser Sommertag, die Hitze drückt. Im Zug von London nach York zielt ein Fremder mit einer Pistole auf eine Frau. Sie entkommt in letzter Sekunde. Zwei Tage später stürzt eine junge Frau mit ihrem Fahrrad, weil jemand einen dünnen Draht über den Weg gespannt hat. Sie ist sofort bewusstlos. Den folgenden Schuss hört sie schon nicht mehr. Die Frauen stehen in keiner Verbindung zueinander, aber die Tatwaffe ist dieselbe. Kate Linville, neu bei der North Yorkshire Police, wird sofort in die Ermittlungen hineingezogen. Sie kommt einem grausamen Geheimnis auf die Spur und gerät selbst in tödliche Gefahr. Denn der Täter, der eine vermeintliche Schuld rächen will, gibt nicht auf.

"Die Rabentochter" von Karen Dionne

Wem gefällt's?
Tipp für alle, denen schon beim bloßen Gedanken an Psychiatrie und dunkle Familiengeheimnisse ein Schauer über den Rücken läuft.

Worum geht's?
Fünfzehn Jahre ist es her, dass die damals 11-jährige Rachel Cunningham ihre Mutter erschoss. Ein tragischer Unfall – so ihre Erinnerung. Seither lebt Rachel freiwillig in einer psychiatrischen Klinik, ohne ihre Schuldgefühle je überwunden zu haben. Doch Trevor Lehto, ein Bekannter und angehender Journalist, möchte für eine Reportage mehr über den damaligen Fall herausfinden. Auch in Rachel erwacht der Wunsch, sich endlich der ganzen Wahrheit zu stellen. Wild entschlossen verlässt sie die Klinik und fährt zu ihrer Tante Charlotte und ihrer Schwester Diana, die in Rachels Elternhaus leben, einem herrschaftlichen Jagdhaus. Damit begibt sich Rachel jedoch in höchste Gefahr, denn die beiden hüten ein tödliches Geheimnis.

"Vergeltung" von Robert Harris

Wem gefällt's?
Autor Harris schickt seine Leser auf eine Zeitreise in die Endphase des Zweiten Weltkriegs. Wer historische Zusammenhänge und Spannung liebt, fühlt sich mit dem Buch wohl.

Worum geht's?
November 1944. Das Deutsche Reich steht vor der Niederlage. In einer Großoffensive setzt es seine modernste Waffe ein – die V2. Tausende dieser ballistischen Raketen mit schwerem Sprengkopf werden auf England abgeschossen. Radar und Aufklärer können sie nicht orten – wie aus dem Nichts stürzen sie mit Überschallgeschwindigkeit auf London herab. Kay Caton-Walsh, Offizierin im Frauenhilfsdienst der britischen Luftwaffe, entkommt einem V2-Einschlag nur knapp. Als kurz darauf 160 Menschen von einer der Raketen getötet werden, vor allem Frauen und Kinder, meldet sie sich freiwillig zu einer lebensgefährlichen Mission. Zusammen mit Kameradinnen wird sie im befreiten Belgien abgesetzt. Dort sollen sie die mobilen Startplätze ausfindig machen und zerstören.

"Ocean - Insel des Grauens" von Douglas Preston & Lincoln Child

Wem gefällt's?
Special Agent Pendergast hat sicherlich einige Anhänger, die sich über eine neue Geschichte freuen. Es wird fesselnd und ein bisschen mysteriös.

Worum geht's?
Ein grausiger Anblick erwartet eines Morgens die Urlauber auf einer Insel vor Floridas Golfküste: Am Strand des tropischen Paradieses werden über hundert identische blaue Sneaker angeschwemmt – und in jedem von ihnen steckt ein menschlicher Fuß. Special Agent Pendergast ist sicher, dass die Gliedmaßen nicht von den Insassen eines kubanischen Gefängnisses stammen, wie die Küstenwache vermutet. Auf eigene Faust lässt er von der Ozeanografin Pamela Gladstone ein Strömungsprofil erstellen, das in eine ebenso unvermutete wie tödliche Richtung weist. Unterstützt von Constance Greene und Agent Coldmoon legt Aloisius Pendergast sich diesmal mit einem Gegner an, der nicht nur über all ihre Schritte informiert zu sein scheint – er ist auch mächtiger und skrupelloser als jeder Feind, mit dem sie es bislang zu tun hatten.

"Der neunte Arm des Oktopus" von Dirk Rossmann

Wem gefällt's?
Interessant für alle, die intelligente Öko-Thriller und Dystopien mögen, aber keine klassische Thriller-Action zum persönlichen Leseglück brauchen.

Worum geht's?
Der Klimawandel - eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes steht uns bevor, verändert unsere Erde und unser aller Leben. Das Fiasko scheint unaufhaltsam. Bis die drei Supermächte China, Russland und die USA einen radikalen Weg einschlagen. Doch wird diese starke Klima-Allianz das Ruder noch herumreißen? Die Maßnahmen der Allianz greifen gravierend in das Leben der Menschen ein, und nicht jeder will diese neue Wirklichkeit kampflos akzeptieren. Alle Mittel sind den Gegnern recht, um ihre ökonomischen und machtpolitischen Interessen zu verteidigen. Die Situation spitzt sich dramatisch zu, und plötzlich liegt das Schicksal der Erde in den Händen eines schüchternen Kochs und einer unscheinbaren Geheimagentin.

Weitere spannende Krimi-Tipps finden Sie hier in unserer Ermittler-Typologie.

Die Bücher entführen uns blitzschnell in andere Welten voller Spannung und Nervenkitzel. In der Weihnachtszeit und zwischen den Jahren tut es gut, einfach mal gedanklich abzutauchen.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.