Kreisläuferin Finja Harms bleibt Handball-Luchsen treu

Ein Handballspieler hält den Spielball in den Händen. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Ein Handballspieler hält den Spielball in den Händen. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

30. November 2021 - 12:39 Uhr

Hamburg (dpa) - Finja Harms hat ihren Vertrag beim Bundesligisten Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten um zwei Jahre verlängert. Das gab der Club am Dienstag bekannt. Geschäftsführer Sven Dubau sagte über den Verbleib der 21-jährigen Kreisläuferin: "Mit Finja haben wir genau die Spielerin, die zu uns passt. Sie ist sehr ehrgeizig und zielorientiert." Trainer Dubravko Prelcec sieht ein großes Entwicklungspotenzial bei der Spielerin: "Finja hat noch einige Probleme in der Abwehrarbeit, im Angriff ist sie jedoch jetzt schon eine starke Persönlichkeit", meinte er.

© dpa-infocom, dpa:211130-99-199246/3

Quelle: DPA