Kreis Nordhausen: Corona-Patienten aus Frankreich angekommen

02. April 2020 - 10:00 Uhr

Zwei Corona-Patienten aus Frankreich werden im Landkreis Nordhausen behandelt. Mit einem französischen Militärhubschrauber seien sie am Mittwochabend in Nordhausen angekommen, sagte eine Sprecherin des Kreises am Donnerstag. Anschließend seien sie in die Atemwegsfachklinik in Neustadt/Harz gebracht worden. Nach Angaben von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) gab es zuvor ein Hilfe-Ersuchen aus Frankreich. Zuerst hatte der MDR über die Ankunft der Patienten berichtet.

Quelle: DPA