Krebskranker 18-Jähriger heiratet seine Freundin im Krankenhaus

19. August 2016 - 18:36 Uhr

Es ist der glücklichste Tag in ihrem Leben - trotz der Krankheit

Swift Myers ist erst 18 Jahre alt - trotzdem weiß er nicht, wie lange er noch leben wird. Aber er weiß genau, mit wem er diese Zeit verbringen will.

Swift kämpft seit sieben Jahren gegen das Ewings Sarkom, eine Art von Knochenkrebs. Seine Freundin Abbi blieb in dieser schweren Zeit immer an seiner Seite. Als Swift die Nachricht bekam, dass der Krebs erneut zurückgekehrt ist, fasste er sich ein Herz.

"Als er mir den Antrag gemacht hat, dachte ich, dass er Witze macht. Aber als er meinen Vater angerufen hat, um seine Erlaubnis zu erhalten, wusste ich, dass es ihm ernst ist", sagte Abbi gegenüber 'Today'. "Mein Vater sagte, dass es eine Ehre wäre, ihn als Schwiegersohn zu haben."

Das Paar erhielt besondere Unterstützung

Und dann ging alles ganz schnell: Einige Krankenschwestern des 'Children's Hospital Saint Francis' in Oklahoma erlebten den Antrag mit - und organisierten die Hochzeit für den nächsten Tag.

Besondere Unterstützung erhielt das Paar von Kendra Roulet, die Geschichtslehrerin von Swift. Sie schenkte ihnen die Eheringe - und sorgte dafür, dass Swifts Freunde aus der Schule an der Zeremonie teilhaben konnten. Roulet dokumentierte die Eheschließung bei Facebook. Das Video wurde inzwischen knapp 100.000 Mal angesehen.