Upcycling-Schutzausrüstung aus Milchtüten

Kreative Idee gegen Corona: Des einen Müll ist des anderen Maske

28. April 2020 - 19:18 Uhr

Upcycling in Zeiten von Corona

Aus leeren milchtüten und Sandwich-Verpackungen macht Fong Yik-hang Masken gegen das Coronaviurs. Der kreative Kinder-Spieleentwickler bastelt aus Müll Schutzkleidung. Auch wenn die Schutzkleidung Fongs nicht zertifiziert ist, besteht in Hong Kong eine hohe Nachfrage nach seinen Upcycling-Produkten. Sehen ja auch gut aus, oder? Die verschiedenen Upcycling-Masken finden Sie im Video.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Ohne viel Equipment zur Schutzkleidung

Alles, was er braucht, muss zwei Voraussetzungen erfüllen: "Erstens muss es Haushaltsmüll sein, der nicht wiederverwendet werden kann. Zweitens muss es einfach zu basteln sein – ich benutze also keinen Akkuschrauber oder eine Heißklebepistole."

Zwei Milchtüten, der Deckel einer Dose und zwei Flaschendeckel ergeben in Fongs Werkstatt eine Maske mit Filtern. Für ihn müssen die selbstgebastelten Produkte auch einen Sinn ergeben. "Ich will ja nicht aus Müll noch mehr Müll herstellen.", sagt Fong.

Vom Regenschirmhalter zur Schutzmaske

Schon seit 2016 bietet er via Facebook einfache Upcycling-Produkte an. In seinem Sortiment waren vor Covid-19 unter anderem einen Regenschirmhalter aus Plastikflaschen. Seit aber in Hong Kong eine Knappheit an Masken für die Bevölkerung herrscht, stellt er auch Masken her. Die Resonanz ist groß, denn die Menschen scheinen einfach nur einen Schutz haben zu wollen.

TVNOW-Doku: Was wir aus der Krise lernen

Das Corona-Virus hält Deutschland und den Rest der Welt weiter in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt die neue Doku "Was wir aus der Krise lernen".

Nach dem erfolgreichen ersten Teil der Doku "Stunde Null" gleichen die Autoren in der zweiten TVNOW-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus" die verschiedenen Maßnahmen einzelner Länder rund um den Globus mit den aktuellen Empfehlungen von Forschern ab.

Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Podcast "Wir und Corona".

Weitere Videos zum Thema Coronavirus finden Sie hier