RTL News>Gzsz>

Krasses GZSZ-Geständnis: Gisa Zach wollte nicht erblinden

Ehrliche Worte

Darum wollte Gisa Zach bei GZSZ eigentlich nicht die Blinde spielen

Gisa Zach wird von blinder YouTuberin geschminkt GZSZ-Star holt sich Tipps für Rolle

30 weitere Videos

Gisa Zach trifft auf blinde YouTuberin

In der Serie GZSZ passiert Rolle Yvonne (Gisa Zach) das wohl schlimmste, was einem Menschen passieren kann – sie erblindet und das von einem auf den anderen Tag. Eine Story, die Schauspielerin Gisa nicht nur einiges abverlangt, sondern auch die GZSZ-Fans tief bewegt. Uns verrät Gisa jetzt, warum sie anfangs von der Story überhaupt nicht begeistert war und wie sie heute darüber denkt.

Im Video spricht Gisa über das aktuelle GZSZ-Geschehen auch mit der blinden YouTuberin Tina Sohrab. Die gibt Gisa Tipps, wie sie noch besser in ihre Rolle einer blinden Person schlüpfen kann und macht obendrauf sogar noch einen Schminkkurs mit der GZSZ-Schauspielerin.

Gisa Zach: "Ich war ziemlich geschockt und fand es überhaupt nicht gut!"

Auch wenn die Fans Gisa für ihre tolle Schauspiel-Leistung als blinde Yvonne feiern, war es für Gisa anfangs überhaupt nicht leicht, sich an den Gedanken zu gewöhnen, bald eine blinde Frau zu spielen. Wie sie im Interview gegenüber „GALA“ jetzt verraten hat, wollte sie die Story anfangs sogar gar nicht spielen und das hat vor allen Dingen mit den Geschehnissen im echten Leben zu tun. „Tatsächlich war es ein persönliches Gespräch mit den Producerinnen, als ich davon erfuhr, dass Yvonne erblinden wird. Ich war ziemlich geschockt und fand es überhaupt nicht gut. Ich habe mich zunächst auch gegen die Idee gewehrt, einfach aus dem Grund, dass ich so großen Respekt vor der Darstellung einer erblindenden und letztendlich auch blinden Frau habe. Ich habe das Ganze sehr kritisch gesehen und gedacht, ich kann das nicht.“

Wie gut, dass sich Gisa zum Schluss doch noch überzeugt werden konnte, denn die GZSZ-Fans lieben sie in ihrer Rolle Yvonne.

Gisa Zach stand schon gemeinsam mit Vespa Vasic vor der GZSZ-Kamera

Eine, der Yvonnes GZSZ-Story am eigenen Leib widerfahren ist, ist Schauspielerin Vespa Vasic. Sie ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin, die schon in zahlreichen Fernsehfilmen und -Serien mitgespielt hat. Seit ihrem zehnten Lebensjahr leidet Vespa an Morbus Stargardt und verfügt nur über 10 Prozent der normalen Sehkraft. GZSZ-Star Gisa und Vespa standen schon gemeinsam vor der Serien-Kamera. Wie das ausgesehen hat, sehen Sie hier.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Weitere Video-Highlights zu GZSZ gibt es hier:

Playlist: 30 Videos

GZSZ auf RTL+ anschauen

Ganze Folgen von GZSZ gibt es bereits bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf RTL+ zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen der Serie zum Abruf bereit. (rgä)