RTL News>Stars>

Krasser Bizeps oder Photoshop-Fail: Hat Kai Pflaume hier geschummelt?

Oliver Pocher glaubt schon!

Krasser Bizeps oder Photoshop-Fail: Hat Kai Pflaume hier geschummelt?

Kai Pflaume trifft bei "Back To School - Gottschalks großes Klassentreffen" auf alte Schulkameraden.
Kai Pflaume ist top in Form, aber hat er auf seinem neuen Instagram-Foto nachgeholfen?
(c) RTL / Max Kohr

Kai Pflaume beweist, dass man(n) auch mit Mitte 50 noch top in Schuss sein kann. Der TV-Moderator , dem auf Instagram über 600.000 Menschen folgen, teilt in den sozialen Medien regelmäßig Updates aus dem Fitnesstudio . Denn dort hält sich der frühere „Herzblatt“-Star fit. Aber so fit, dass sich nun alle Welt über seinen krassen Bizeps unterhält? Auf einem neuen Schnappschuss aus dem Gym sieht der nämlich überdimensional groß aus. Kann der 55-Jährige hier einen krassen, sportlichen Meilenstein verbuchen oder hat er etwa mit Photoshop geschummelt?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

"Das ist mein Bizeps"

Bei diesem Foto kann man schon leicht stutzig werden. Kai Pflaume posiert an der Seite von TV-Producer Jakob Lundt und einem Fitnesstrainer. In der Bildunterschrift lobt der 55-Jährige seinen TV-Kollegen für seine sportlichen Erfolge und appelliert an seine Fans: „Der Wille etwas zu verändern, ist der beste Weg etwas zu verändern.“ Doch die Motivationsrede scheint in diesem Beitrag nur zweitrangig. Viel eher wandert der Blick vieler User auf Kais Oberkörper. Um genau zu sein: seinen Oberarm. „Was mit deinem Trizeps passiert?“, staunt ein Fan und bekommt schnell eine Antwort. „Das ist mein Bizeps“, schreibt der Moderator.

Oliver Pocher macht sich lustig

Doch auch das ist schwer zu glauben. Comedian Oliver Pocher (44) tippt auf einen Schwindel und macht sich in seiner Instagram-Story über Kai lustig. „Das lief doch für Kai Pflaumes Arm ganz gut mit Photoshop...", kommentiert der Ehemann von Amira Pocher (30) eine Nahaufnahme des Fotos. Ob da tatsächlich etwas dran ist? Ein Follower von Kai hat eine andere Theorie: „Glaub das sieht so aus, weil der Bizeps an den Körper drückt und so die komische Beule kommt.“ Egal, ob Photoshop-Panne oder hartes Training: „Der Arm ist schon jetzt Kult“, stellt ein Follower fest. (lkr)